26.05.2019 - Prüferlizenzverlängerungslehrgang

Da die Judo-Prüfer-Lizenz regemäßig erneuert werden muss, richtete der Badische Judo-Verband in Offenburg einen Lehrgang dafür aus, bei dem insgesamt vierzehn Dan-Träger aus ganz Baden teilnahmen. Lehrgangsleiter war BJV-Prüfungsreferent Markus Eisenmann, der den Lehrgang am Morgen mit einem theoretischen Teil begann, bei dem Inhalte der Prüfungsordnung sowie die Grundsatzordnung für das Prüfungsprogramm im Vordergrund standen und besprochen wurden. Nach diesem ausgiebigen Theorieteil ging es auf die Matte, wo Themen aus dem Kyu-Bereich, wie sie aus inhaltlicher und methodischer Sicht für die Prüfer wichtig sind, geübt und besprochen wurden. Für Markus Eisenmann eine anspruchsvolle Aufgabe, die Ausführung diverser Techniken vorzuzeigen und die Teilnehmer beim Üben zu unterstützen, damit die Ausführung sie bis ins kleinste Detail den Vorgaben der Prüfungsordnung entspricht. Der Lehrgang, bei dem vom „jungen Hüpfer“ bis zum „alten Hasen“ alles vertreten war, war jedoch für alle eine Bereicherung und die Teilnehmer sind nun weiterhin berechtigt Gürtelprüfungen für Schülergrade abzunehmen.
Prüferlizenzverlängerungslehrgang.jpg

23.12.2018 - DAN Prüfung Pforzheim 2018

Auch am Tag vor Weihnachten fanden im Badischen-Judo-Verband Dan-Prüfungen statt. 8 Prüflinge fanden sich am 23.12.2018 in Pforzheim zur Prüfung des dritten bis fünften Dan ein. Unter den Augen der Prüfer Norbert Nolte (8. Dan), Klaus Heyde (7. Dan) und Anette Eder (6. Dan) wurde in Theorie und Praxis die Prüfungsinhalte in Kata, Stand und Boden abgelegt.
Alle Prüflinge konnten die Prüfung bestehen und sich so ein schönes Geschenk zu Weihnachten machen.

DAN Prüfung Pforzheim 2018.jpg

22.12.2018 - DAN Prüfung Karlsruhe 2018

Um 14 Uhr begann für Jonas Streit, Konstantin Bollian, Ellen Flohr, Robin Geistlinger, Rainer Haug, Claudine Herlan, Edgar Elke, Henri Gauger und Larissa Greis die mit Spannung erwartete DAN Prüfung. Die Prüferkommission bestehend aus Markus Eisenmann, Martin Schuhmacher und Achim Fink prüfte die angehenden Dan-Träger sehr gründlich. Einige Nage-no-katas waren noch zu bestaunen bevor es zum Standprogramm kam, bei dem ein “Potpourri” der erlernten Techniken gezeigt werden sollte. Die Prüfer hakten nach und fragten das gesamte Programm ab, sei es dass u.a. der Unterschied zwischen Finten und Kombinationen erläutert, verschiedene Wurfeingänge gezeigt und verschiedene Möglichkeiten des Kontern erklärt und immer auch demonstriert werden sollten oder Unterschiede zwischen verwandten Würfen herausgearbeitet wurden.
Nach einer Pause und dem Therorieteil kam das Bodenprogramm an die Reihe. Es wurden Übergänge vom Stand in den Boden gezeigt, Angriffsrichtungen und Verteidigungsverhalten am Boden wurden idealerweise in Form eines Bodenrandori demonstriert.
Danach glänzten viele Prüflinge bei der Demonstration ihrer Spezialtechnik. Die Prüfer teilten sich auf und nahmen jeweils ein oder zwei Pärchen genauer unter die Lupe.
Schlussendlich, nach ca. fünf Stunden des Schwitzens und Wartens konnte allen Prüflingen zur bestanden Dan Prüfung gratuliert werden.

Gez. Melanie Förster

DAN Prüfung Karlsruhe 2018.jpg

16.12.2018 - DAN Prüfung Bruchhausen 2018

Dan-Prüfung 16.12.2018 Bruchhausen
Am 16.12.2018 fanden sich 8 Prüflinge zur Dan-Prüfung in der Halle des TV 05 Bruchhausens ein. In Theorie und Praxis wurden in diesem Rahmen unter den Augen der Prüfer Kurt Kappes (7. Dan), Pierre Bruckmann (7. Dan) und Stefan Saueressig (6. Dan) die Prüfungen zum ersten und zweiten Dan abgelegt. Zunächst durften vier der Prüflinge ihre Kata präsentieren. Es wurde zweimal die Nage-no-kata (1. Dan) und zweimal die Katame-no-kata (2. Dan) gezeigt. Die anderen vier Prüflinge hatten diesen Teil bereits im Juli in der Modulprüfung in Karlsruhe bestanden. Anschließend wurden die Standtechniken inklusive der Erklärung der eigenen Spezialtechnik, sowie der Boden abgeprüft.
Alle Prüflinge konnten die Prüfung mit Bravur ablegen und dürfen sich nun Träger des ersten bzw. zweiten Dan nennen. Ein gelungener Abschluss des Jahres 2018.


Gez. Patricia Bauer

DAN Prüfung Bruchhausen 2018 .jpg

16.12.2018 - DAN Prüfung Offenburg 2018

Zur diesjährigen Dan-Prüfung am 16.12.2018 im Dojo des BC Offenburg waren acht Prüflinge angemeldet. Davon erschienen fünf Anwärterinnen und Anwärter
auf den 1. und 2. Dan.

Unter den kritischen Augen der Prüfungskommission bestehend aus Alain Silbermann, Heinz Müller und Guido Ressin waren alle Prüflinge gefordert,
ihren Leistungsstand zu den praktischen und theoretischen Teilen darzulegen.
Nach einer intensiven und erfolgreichen Überprüfung konnte folgenden Judokas gratuliert werden:

Sergej Becker (1. Dan)
Ferdinand Maier (1. Dan)
Sonja Wurth (1. Dan)
Klaus Morath (2. Dan)

DAN Prüfung Offenburg 2018.jpg

15.12.2018 - DAN Prüfung Mannheim 2018

Am 15. Dezember fanden im Dojo des 1. Mannheimer Judo-Clubs Dan-Prüfungen statt. Prüfer waren Carmen Bruckmann, Alexander Braun und Markus Eisenmann.

Alle Anwärter bestanden die Prüfung mit guten Ergebnissen.

Wir gratulieren zum neuen Dan:

1.DAN
Jonathan Berger JC Reilingen
Hannes Schefner TSG Wiesloch
Marc Milano 1. Judoteam Heidelberg-Mannheim

2. Dan
Dennis Mai 1. Mannheimer Judo-Club
Finn Seeger 1. Judoteam Heidelberg-Mannheim

3. Dan
Nikolai Kornhaß 1.Judoteam Heidelberg-Mannheim

DAN Prüfung Mannheim 2018.jpg

02.12.2018 - Kyu-Prüfer-Lizenzlehrgang

Kyu Prüfer Lizenz LG Stufe 1 und 2
Am Sonntag den 2.Dezember, fand der Kyu-Prüfer LG Stufe 1 und 2 in Hemsbach statt.
Pünktlich um 9.22 Uhr begrüßte der Prüfungsreferent Markus Eisenmann und der Präsident Wolfgang Drissler rund 45 Teilnehmer.
Im 1. Teil stand die Theorie auf dem Programm. Voraussetzung, Ablauf und Aufbau für eine Gürtelprüfung wurden besprochen. Hier wurde der Hinweis auf den Vorteil der Altersempfehlung gegeben (um eine 2 jähre Wartezeit zu vermeiden). Wichtig ist die Rückmeldung der Prüfung innerhalb 14 Tagen.
Dann bat Eise die jungen und alten Haudegen zu Matte.
Einstieg der Eisewürfel, danach wurden die Techniken bis zum 1 Kyu geübt, verbessert und diskutiert. Der Uchi Mata nach Fritz kam bei den TN sehr gut an.
Bei dem letzten Teil der Praxis zeigte Eise wie er sich als 2 Metermann sehr geschmeidig aus der Beinklammer befreien konnte.
In der Abschlussrunde wurde Eise sehr gelobt, ein Dank auch an Wolfgang Drissler und dem Kataspezialist… Kurt Kappes …..
Nach 3 1/2 Stunden durften dann alle die neue Lizenz mit nach Haus nehmen.
Kyu-Prüfer-Lizenzlehrgang.jpg

15.07.2018 - Modulprüfung für DAN 2018

Am 15.07.2018 fanden sich 31 Prüflinge zur Kata-Modulprüfung in der Halle des Budo-Club Karlsruhes ein. In Theorie und Praxis wurde in diesem Rahmen der erste Teil der Prüfung zum ersten bis vierten Dan abgelegt. Die Prüflinge zeigten die Nage-no-kata (1.Dan), die Katame-no-kata (2, Dan), die Nage-waza-ura-no-kata oder Kime-no-kata (3. Dan), sowie die Goshin-jutsu-no-kata oder Juno-kata (4. Dan). Alle Prüflinge konnten die Modul-Prüfung mit Erfolg beenden und nun den zweiten Teil der Prüfung Ende des Jahres angehen. Dort müssen sie ihre Kenntnisse im Stand und Boden sowohl praktisch als auch theoretisch zeigen. Wir wünschen allen viel Erfolg dabei.
Im Rahmen der Kata-Modulprüfung fand auch der Dan-Prüferlizenz-Lehrgang statt. Hier trafen sich die vom Verband geladenen Danprüfer, um sich über wichtige Inhalte der Danprüfung auszutauschen. Es wurde diskutiert, welche Gesichtspunkte man in Zukunft vermehrt prüfen möchte. Ebenso berichtete Prüfungsreferent Markus Eisenmann von der Lehr- und Prüfungsreferentenversammlung des DJB.
Alles in allem ein lehrreiches Wochenende.

Gez. Patricia Bauer

Modulprüfung für DAN 2018.jpg

11.03.2018 - 1. Internationaler Walldorfer Katalehrgang (Walldorf)

Werner Müller, Katareferent Hessen, hat zum 1. Walldorfer Katalehrgang eingeladen (Walldorf-Mörfelden südlich von Frankfurt).

Dozent war Yoshikhiko Iura, 8. DAN Kodokan, der am Sonntag über die Kodokan-Goshin-Jutsu in der Kodokan-Version, am Vortag bereits Nago- No-Kata, zur Vertiefung für Prüfung (4. DAN), Trainer, und für die Meisterschaft referierte. Und das auf sehr hohem Niveau, da die Anfängerausbildung ausgeschlossen war.

Insgesamt kamen 27 Teilnehmer, davon 6 aus Baden.

Dieser Katalehrgang wurde zum ersten Mal durchgeführt und soll jedes Jahr stattfinden.

Herzlichen Dank an Werner Müller und wir kommen gerne wieder.

Gez.: Michael Ullmann, Judoclub Konstanz


Foto I (Baden) von links: die beiden Teilnehmer aus Buggingen, Kurt Kappes, Yoshihiko Iura, Michael Ullmann, die beiden Teilnehmer aus Karlsruhe

Foto II (Abwehrtechnik nach Stockstich in Solarplexus): links Daniel Koliander, Speyer

Foto III: Alle Teilnehmer

1. Internationaler Walldorfer Katalehrgang (Walldorf).jpg
1. Internationaler Walldorfer Katalehrgang (Walldorf).jpg
1. Internationaler Walldorfer Katalehrgang (Walldorf).jpg

17.12.2017 - Dan-Prüfung (Karlsruhe)

Zur diesjährigen Danprüfung traten 8 Anwärter an.

Unter den kritischen Augen des Prüfungskomitees, bestehend aus Dr. Joachim Bechtold, Fabian Schley und Markus Eisenmann, mussten alle Prüflinge an ihre Grenzen gehen.

Am Ende konnten alle mit gelungenen Prüfungen ihre jeweilige Dangraduierung erhalten.

3. Dan:
Pascal Bruckmann
Oliver Upmann
Dennis Klein
(alle Judoteam Mannheim)

2. Dan
Michelle Braun (Weingarten)
Julian Walter (TV 05 Bruchhausen)

1. Dan
Jens Bausch
Anke Kaiser
Daniel Reimer
(alle BC Karlsruhe)

Gez.: Daniel Reimer

Dan-Prüfung (Karlsruhe).jpg