Aufruf zur Unterstützung der Sächsischen Judovereine wegen des Hochwassers JUDOVERBAND SACHSEN e.V.



Mitglied im Deutschen Judo-Bund

und im Landessportbund Sachsen







Judoverband Sachsen e.V. - Goyastraße 2d - 04105 Leipzig



Wir helfen – ein Aufruf an

alle Sportfreunde !!!!!





Leipzig, den 20.August 2002



Liebe Sportfreunde, liebe Judoka,



die Hochwasserkatastrophe der letzten Tage hat auch einige Vereine des Judoverbandes Sachsen e.V. betroffen,

in Pirna, Dresden, Freital, Eilenburg, Riesa, Riesa und anderen Orten deren Trainingsstätten verwüstet, Fahrzeuge

unbrauchbar gemacht, Matten zerstört ...



Diese Judofreunde brauchen unsere Hilfe !!



Wir bitten alle Judoka, diese Vereine zu unterstützen, um die Trainings-

und Wettkampfmöglichkeiten schnell wieder herzustellen.



Da nur die Vereine vor Ort den genauen Blick für das absolut dringend

Notwendige haben, bitten wir um entsprechende Geldspenden, die wir den betroffenen Vereinen dann umgehen zur

Verfügung stellen.



Wir bitten um Überweisung auf das Konto des Judoverbandes Sachsen e.V., Kontonummer 5080129345 bei der

HypoVereinsbank (BLZ 860 208 80 ).

Bitte als Zahlungsgrund angeben „ Spende Hochwasser “.



Für Eure Bemühungen vielen Dank.



Mit freundlichen Grüßen


Michael Wawrocki

Präsident des JVS