Badische Kämpfer beim KANO Cup in Japan erfolgreich BRONZE für Dennis Huck (JC Ettlingen) beim Kano Cup in Japan

Lt. Pressemitteilung hervorhebenswert ist besonders Dennis Huck (JC Ettlingen), der bei einem der härtesten Turniere der Welt, das auch bereits nach dem neuen Wettkampfsystem durchgeführt wurde, in dem nur die Viertelfinalisten eine zweite Chance erhalten, BRONZE holte.
Nach Siegen über Christian Alvarado (Chile), Rikiya Muto (JPN) und Min-Gyu Kim (KOR) traf er im Halbfinale auf den späteren Cup-Sieger Masahiko Tomouchi (JAP), dem er leider unterlag. Im Kampf um Platz 3 traf er auf den Österreicher Albert Fercher, den er besiegte und mit BRONZE auf dem Treppchen stand. Eine starke Leistung von unserem Deutschen Meister bis 81 kg.
Übrigens, die Ausbeute für Deutschland waren nur 2 Bronzemedaillen: eben die von Dennis Huck und im Leichtgewicht für Tobias Engelmaier (TSV Großhadern).
Leider schied der zweite badische Kämpfer Dino Pfeiffer (BCK) –90 kg nach der 1.Runde gegen den Japanischen Titelträger Takahashi Ono aus.
U.Br.

Badische Kämpfer beim KANO Cup in Japan erfolgreich.