01.01.2005 - Lektionen Kyu-Prüfung

Lektionen Kyu-Prüfung finden Sie unter: http://www.judo-praxis.de/Technik/technik.html

01.01.2005 - Die Judo - Regeln

Höflichkeit
Der Respekt, vor dem anderen.

Mut
Etwas gerechtes zu tun.

Aufrichtigkeit
Sich auszudrücken, ohne seine Gedanken zu verbergen.

Ehre
Dem gegebenen Wort treu zu bleiben.

Bescheidenheit
Ohne Stolz von sich zu reden.

Respekt
Ohne Respekt kann kein Vertrauen entstehen.

Selbstkontrolle
Schweigen zu können, wenn der Zorn aufsteigt.

Freundschaft
Das reinste aller Gefühle eines Menschen.

Judo
ist ein Strauß all dieser Blumen!

01.01.2005 - Struktur eines Wochenendlehrganges für einen 2 tägigen Wochenendlehrgang des BJV

Organisation
-Es sollte immer ein Vereinsverantwortlicher anwesend sein
-Teilnehmer aus dem ausrichtenden Verein nehmen kostenlos teil

Mindestanforderung an die Halle:
-Mattenfläche für ca. 20 Teilnehmer (also: 200 m²)
-Umzugsmöglichkeit für männliche und weibliche Teilnehmer inkl. Duschen
-Übernachtungsmöglichkeit auf der Matte
-Verkauf von alkoholfreien Getränken
-Anfahrtsskizze (für Download im Internet)
-Infos für Notfälle

Idealanforderngen an die Halle:
-Verkauf von Essen
-weitere (kostenlose und sehr günstige) Übernachtungsmöglichkeiten
-(separater) Raum mit Medien für theoretische Übungseinheiten
-Fitneßbereich
-Sauna- / Wellneßbereich

Zeitrahmen:
Tag Uhrzeit

Samstag
10:00 - 10:30
10:30 - 12:00
14:00 - 15:30
16:00 - 17:30
19:00 - 20:30

Sonntag
08:30 - 10:00
10:15 - 11:45

01.01.2005 - Hausordnung und Informationen der SS Schöneck

Aufsichtspflicht
Dem Leiter des jeweiligen Lehrgangs oder einer sonstigen Gruppe obliegt die Aufsichtspflicht, insbesondere bezüglich der jugendlichen Mitglieder der von ihm geleiteten Gruppe.

Haftung
Jeder Benutzer haftet für alle Schäden, die dem Badischen Fußballverband durch eine der Hausordnung nicht entsprechenden Benutzung entstehen. Für Schäden, die einem Teilnehmer eines Lehrgangs oder einer sonstigen Gruppe bei der Benutzung der Sportschule entstehen, haftet der Badische Fußballverband nur dann, wenn ihm ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten in bezug auf die Entstehung des Schadens nachgewiesen wird. Ein Schaden ist sofort bei der Rezeption anzuzeigen, auch wenn noch nicht feststeht, durch wen oder auf welche Weise er verursacht worden ist.

Fremdgetränke
Das Mitbringen von Getränken aller Art ist nicht gestattet. In den Schlafräumen ist der Alkoholgenuss untersagt.

Nachtruhe
In der Zeit von 23.00 Uhr - 07.00 Uhr ist in den Zimmern und Fluren der Unterkunftstrakte äußerste Ruhe einzuhalten. Gegenseitige Rücksichtnahme der Lehrgangsteilnehmer wird vorausgesetzt.

Benutzung von Sportanlagen/Einrichtungen
Die Anlagen und Einrichtungen der Sportschule Schöneck sind schonend zu behandeln; jede unsachgemäße Inanspruchnahme ist zu unterlassen. Die Sporthallen l und II dürfen nur mit sauberen Sportschuhen mit hellen Sohlen betreten werden.

Nach Abschluss der Trainings'/Ubungseinheiten ist darauf zu achten die Hallenbeleuchtung auszuschalten.

Gerätebenutzung
Wir bitten eindringlich darauf zu achten, dass die von der Sportschule bereitgestellten Geräte, insbesondere die Kleingeräte, wie Bälle, Sprungseile usw., wieder vollzählig in die dafür vorgesehenen Schränke bzw. Räume zurückgebracht werden.

Umkleiden
Schlüssel bei der Rezeption



• Seminarräume

- Filmsaal (100 Plätze)

- Konferenzraum (50 Plätze)

- Bibliothek (30 Plätze)

- 2 Hörsäle (30 Plätze)

- 4 Besprechungszimmer (20 Plätze)

- EDV-Schulungsraum (10 Bildschirmplätze)

Die Seminarräume sind mit folgenden Medien (Overheadprojektor, Video, Tafel) ausgestattet.

Freizeiteinrichtungen
Möglichkeiten der Benutzung:

Die Benutzung der Kegelbahn, des Kraftraums, des Hallenbades und der Sauna ist nur nach Absprache mit der Sportschule/Rezeption möglich.

Kosten: Sauna (70,-DM pro Gruppe), Kegelbahn (20,-DM pro Bahn)

Ansprechpartner/Telefon/e-Mail
· Sportschule Zentrale 0721/409040 (info@bfv.sport-in-bw.de)

· Sportschule Rezeption
Frau Maresca 0721/4090420 (H.Maresca@bfv.sport-in-bw.de)

· Sportschule Verwaltung:
Herr Merkle 0721/4090429 (G.Merkle@bfv.sport-in-bw.de)
FrauMerx 0721/4090418 (A.Merx@bfv.sport-in-bw.de)

· Sportschule Leitung: Herr Kraft 0721/4090411 (W.Kraft@bfv.sport-in-bw.de)

· Sportschule Küche: Herr Leichs 0721/40904331

· Turmbergstüble 0721/40904333

· Hausmeister; Herr Kohlmann 0721/40904352, Herr Hozic 0721/40904353

· Badischer Sportbund Lehrwesen
- Studienleiter:
Herr Prull 0721/40904350 (E.Prull@bfv.sport-in-bw.de)
Herr Kimmeyer 0721/40904351 (H.Kimmeyer@bfv.sport-m-bw.de)
-Verwaltung:
Frau Schenk 0721/180814 (U.Schenk@bsb-ka.sport-in-bw.de)
Herr Trunk 0721/180830 (V.Trunk@bsb-ka.sport-in-bw.de)

- Leitung: Frau Constantin 07243/69550 (B.Constantin@t-online.de)



Anmeldung / Schlüsselabgabean der Rezeption

Einweisung durch die Studienleiter/Rezeption

Öffnungszeiten
Rezeption:

Mo.-Do. 07.30-16.00 Uhr Di. +Do geschlossen von 12.00-12.30 Uhr

Fr. 07.30-19.00 Uhr

Sa. 07.30-14.00 Uhr

So 08.00-13.00 Uhr

Sporteinrichtungen:

Halle l und II müssen bis spätestens 22.30 Uhr geräumt sein

Freizeiteinrichtungen:

Nach Absprache mit der Sportschule/Rezeption Hallenbad: 20.30 -22.00 Uhr

Speiseräume:

Frühstück 07.45-08.30 Uhr

Mittagessen 12.00-13.00 Uhr (Mo.-Sa.) Mittagessen 11.45-12.30 Uhr (So.)

Abendessen 18.00-18.45 Uhr

Turmbergstüble:

Mo 09.00-10.00 Uhr Di.-Fr. 10.00-10.30 Uhr

Mo.-Sa. 12.00-14.00 Uhr+ 18.00 Uhr-22.45 Uhr

Fr. 12.00-14.00 Uhr + 17.00 Uhr-22.45 Uhr

Toiletten
siehe Lageplan

Kopierer
im Turmberghaus (öffentlich, 0.10 DM pro Kopie) <=> bei der Verwaltung (dienstlich)

Telefone
Neben den Telefonen auf den Zimmern gibt es noch zwei Kartentelefone im Turmberghaus und im Waldhaus (siehe Lageplan).

Getränke
Getränke sind am Büffet (nur während der Essensausgabe), im Turmbergstüble sowie in den Automaten im Turmberghaus und in der Halle l erhältlich.

Notfälle
Verletzungen

Erste-Hilfe-Koffer gibt es

bei der Verwaltung an der Rezeption
beim Büffet in der Küche
im Turmbergstüble
Telefonnummern für Notfälle:

Polizei Durlach 49070

Paracelsus Krankenhaus 40910

Krankenwagen 19222

Dr. Goos, Durlach 41440