03.05.2018 - DJB Kata Lehrgang

DJB Kata Lehrgang

Am 03.05.2018 führte der DJB einen Kata Lehrgang
beim DJK Aschaffenburg durch.
S.Frey von der Kata Kommision demonstrierte und
erläuterte die Kodokan Goshin jutsu no Kata.

Von seiten des BJV nahmen K.Heyde,E.Heyde und K.Kappes teil.
Der Lehrgang diente auch zur Bewertunglehre für die DKM.

Kurt Kappes
Kata Beauftragter des BJV


DJB Kata Lehrgang.jpg

11.03.2018 - 1. Internationaler Walldorfer Katalehrgang (Walldorf)

Werner Müller, Katareferent Hessen, hat zum 1. Walldorfer Katalehrgang eingeladen (Walldorf-Mörfelden südlich von Frankfurt).

Dozent war Yoshikhiko Iura, 8. DAN Kodokan, der am Sonntag über die Kodokan-Goshin-Jutsu in der Kodokan-Version, am Vortag bereits Nago- No-Kata, zur Vertiefung für Prüfung (4. DAN), Trainer, und für die Meisterschaft referierte. Und das auf sehr hohem Niveau, da die Anfängerausbildung ausgeschlossen war.

Insgesamt kamen 27 Teilnehmer, davon 6 aus Baden.

Dieser Katalehrgang wurde zum ersten Mal durchgeführt und soll jedes Jahr stattfinden.

Herzlichen Dank an Werner Müller und wir kommen gerne wieder.

Gez.: Michael Ullmann, Judoclub Konstanz


Foto I (Baden) von links: die beiden Teilnehmer aus Buggingen, Kurt Kappes, Yoshihiko Iura, Michael Ullmann, die beiden Teilnehmer aus Karlsruhe

Foto II (Abwehrtechnik nach Stockstich in Solarplexus): links Daniel Koliander, Speyer

Foto III: Alle Teilnehmer

1. Internationaler Walldorfer Katalehrgang (Walldorf).jpg
1. Internationaler Walldorfer Katalehrgang (Walldorf).jpg
1. Internationaler Walldorfer Katalehrgang (Walldorf).jpg

17.02.2018 - Koshiki no Kata Lehrgang (Karlsruhe)

Am 17. Februar 2018 veranstaltete der Badische Judo-Verband e.V. beim BC Karlsruhe einen ganztägigen Koshiki no Kata Lehrgang.

Die Koshiki no Kata ist die Kata der antiken Form und enthält erprobte Kampftechniken der Samurai.

Mit über 40 Teilnehmern aus Hessen, der Pfalz, Württemberg, Baden, Berlin sowie aus Luxemburg war dieser Lehrgang sehr gut besucht.

Der Badische Kata-Beauftragte Kurt Kappes konnte die mehrmaligen Deutschen Meister mit der Koshiki no Kata Dieter Münnekhoff und Michael Hoffmann als Referenten gewinnen.

In einem sehr kurzweiligen Lehrgang erklärten und demonstrierten die Referenten diese Kata bis ins kleinste Detail.

Besonders beeindruckt waren alle Teilnehmer von den Angriffsformen von Uke und die Verteidigung von Tori, die schlussendlich immer zum Wurf führte.

Die einhellige Meinung der Anwesenden am Ende des Lehrgangs war, einen solchen Lehrgang bitte zu wiederholen.

Ein herzliches Dankeschön an den BC Karlsruhe für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und die Bewirtung.

Gez.: Kurt Kappes - BJV Kata Beauftragter

Koshiki no Kata Lehrgang (Karlsruhe).jpg
Koshiki no Kata Lehrgang (Karlsruhe).jpg

12.11.2017 - Katazentren-Referenten Seminar (Offenburg)

Am 12. November 2017 lud der Kata-Beauftragte des BJV die Katazentren-Referenten zu einem Seminar nach Offenburg ein.
Nicht nur Referenten, auch Dan-Prüfer, nahmen daran teil.

Die Katame no Kata war das Thema dieses Seminars.
Es wurden einige Halte-, Würge- und Hebeltechniken vorgeführt.
Von Seiten der Teilnehmer gab es einige Unklarheiten, trotzdem gab es am Ende eine einige Ansicht.

Ein großer Dank geht an alle Referenten und Prüfer sowie an den Prüfungsreferenten Markus Eisenmann.
Danke auch an den BC Offenburg für die gute Gastfreundschaft und das sehr hervorragende Mittagessen.

Gez.: Kurt Kappes - Kata-Beauftragter des BJV

Katazentren-Referenten Seminar (Offenburg).jpg

28.10.2017 - Internationale Deutsche Kata Meisterschaft 2017

Am 28. Oktober 2017 fanden die Internationalen Deutschen Kata Meisterschaften in Maintal (Frankfurt) statt.

Von Seiten des BJV nahmen zwei Paare teil.
Das Paar vom JC Konstanz E.Zander und A.Kuvalja starteten mit der Katame no Kata.
In einer starken Gruppe schieden sie in der Vorrunde aus.
Mit der Kime no Kata nahmen vom 1. Mannheimer JC F.Gilbert und N.de`Heureuse an dieser Meisterschaft teil.
In einem sehr guten Teinehmerfeld belegten beide einen hervorragenden 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch.

Als Kata-Wertungsrichter wurden M.Hecker und K.Kappes eingesetzt.

Gez.: Kurt Kappes

Internationale Deutsche Kata Meisterschaft 2017.jpg

15.10.2017 - Badischen-Württembergische Kata-Meisterschaften 2017 (Karlsruhe)

Am 15.10.2017 fanden die zweiten Baden-Württembergischen Kata-Meisterschaften statt, dieses Jahr ausgerichtet vom Badischen Judo-Verband e.V. unter der Leitung des BJV-Katabeauftragten Kurt Kappes.

34 Paare, darunter auch zwei Gast-Paare aus der Pfalz und eines aus Hessen, starteten im Dojo des Budo-Club Karlsruhe e.V. in der Alten Reithalle in Karlsruhe.

Am Ende der Veranstaltung überreichten BJV-Katabeauftragter Kurt Kappes und WDK-Präsident Giuseppe Iorio gemeinsam mit WDK-Katabeauftragten Jacques Cosson im sehr schönen Ambiente der Alten Reithalle die Urkunden und Medaillen.

DANKE für die Unterstützung dieser Meisterschaften:

- Kappes für die Ausrichtung und Leitung der Meisterschaften
- den Organisatoren des Budo-Club Karlsruhe e.V.
- Jacques Cosson für die Organisation und die technische Abwicklung und Koordination

den Wertungsrichtern des BJV:
- Kurt Kappes: BJV-Katabeauftragter, DJB-Wertungsrichter
- Michael Hecker: DJB-Wertungsrichter
- Edith Heyde: DJB-Wertungsrichterin
- Klaus Heyde: DJB-Wertungsrichter

den Wertungsrichtern des WJV:

- Jacques Cosson: WDK-Katabeauftragter, DJB-Wertungsrichter, Mitglied im WJV-Kata-Referenten-Team
- Thomas Jaufmann: DJB-Wertungsrichter
- Nathalie-Sara Appel: WJV-Wertungsrichterin
- Wolfgang Grösch: WJV-Wertungsrichter, Mitglied im WJV-Kata-Referenten-Team
- Stefan Lippert: WJV-Wertungsrichter, Mitglied im WJV-Kata-Referenten-Team

für die Eingabe der Ergebnisse:

- Astrid Czymara: Mitglied im WJV-Kata-Referenten-Team

Badischen-Württembergische Kata-Meisterschaften 2017 (Karlsruhe).pdf
Badischen-Württembergische Kata-Meisterschaften 2017 (Karlsruhe).pdf
Badischen-Württembergische Kata-Meisterschaften 2017 (Karlsruhe).pdf
Badischen-Württembergische Kata-Meisterschaften 2017 (Karlsruhe).pdf
Badischen-Württembergische Kata-Meisterschaften 2017 (Karlsruhe).pdf
Badischen-Württembergische Kata-Meisterschaften 2017 (Karlsruhe).pdf
Badischen-Württembergische Kata-Meisterschaften 2017 (Karlsruhe).jpg

23.09.2017 - Lehrgang Kata en détail (Ludwigsburg)

Am 23. September fand in Ludwigsburg der Lehrgang Kata en détail statt, organisiert von Jaques Cosson (Württembergisches DAN-Kollegium), mit den Themen Nage-No-Kata und Katame-No-Kata.

30 Interessiert mit Vorkenntnissen (das war Voraussetzung zur Teilnahme) kamen zusammen. Dieser Lehrgang diente insbesondere zur Vorbereitung auf die Baden-Württembergische Kata-Meisterschaft in Karlsruhe, die im WJV Bestandteil zur DAN-Prüfung ist.

Die Referenten Thomas Hofmann und Jennifer Goldschmidt, beide erfolgreich auf nationaler und internationaler Ebene, konnten die Besonderheiten der einzelnen Techniken erläutern und demonstrieren.

Neben Gästen aus Hessen und der Pfalz waren aus Baden u.a. der Kata-Beauftragte Kurt Kappes, Nico D’Heureuse und Frank Gilbert vom Kata-Zentrum Mannheim und Michael Ullmann vom Kata-Zentrum Konstanz aktiv auf der Matte.

Herzlichen Dank an Jaques Cosson und Kurt Kappes für diesen guten Lehrgang!

Gez.: Michael Ullmann - Judoclub Konstanz

Bild I: Alle Lehrgangsteilnehmer
Bild II:
Von links: Jennifer Goldschmidt / Thomas Hofmann / Kurt Kappes / Michael Ullmann / Jaques Cosson
vorne kniend: 2 Teilnehmer aus Rastatt


Lehrgang Kata en détail (Ludwigsburg).jpg
Lehrgang Kata en détail (Ludwigsburg).jpg

09.09.2017 - 5-Länder-Kata-Workshop in Bayern

Im bayerischen Benediktbeuern trafen fortgeschrittene Kata-interessierte Judoka zusammen, um die Kodokan Goshin Jutsu (moderne Selbstverteidigung / Prüfungsprogramm zum 4. DAN) und die Nage-No-Kata zu vertiefen.

Die ranghohen Referenten kamen aus Kroatien, Slowenien, Österreich, Schweiz und aus Deutschland; alle Wertungsrichter bei Europa- und Weltmeisterschaften.

Vom Judoclub Konstanz nahmen Andreas Schneider und Michael Ullmann teil, ebenso Kurt Kappes, Katareferent im BJV.

Am Sonntag wurde das internationale Kata-Turnier ausgetragen. Das Ergebnis ein 3.Platz in der Katame-No-Kata und ein 3.Platz in der Kodokan-Goshin-Jutsu.

Der letztjährige 4-Länder-Kata-Workshop fand in Imst/Österreich statt und wird abwechselnd in Deutschland / Schweiz / Österreich und Slowenien ausgetragen.
Neu in diesem Jahr waren aus Kroatioen der Referent Slavisa Bradic („Sensei Braba“) und die Teilnehmer, die nach 10-stündiger Anreise mit einem sehr hohen Niveau am Turnier antraten.

Bild:
von links: Igor Albrecht (Slo), Michael Ullmann, Stefan Berneuther (D), Jean-Pierre Ryser (Sui), Kurt Kappes (Referent BJV), Slavisa Bradic (Cro) und Andreas Schneider

Gez.: Michael Ullmann


5-Länder-Kata-Workshop in Bayern.jpg

27.08.2017 - Neue DJB A-Katawertungsrichterin

Bei den DKM in Hoppegarten (BB) bewertete E. Heyde aus Pforzheim als Hospitant die Nage no Kata und die Juno Kata.

Zuvor hat sie auch auf Landesebene Katas bewertet.

S. Bernreuther DJB Katareferent gratulierte ihr zur bestandenen Prüfung.

Gez.: Kurt Kappes - BJV Katareferent

Neue DJB A-Katawertungsrichterin.jpg

24.06.2017 - Kata-Workshop 2017 (Bruchsal)

Der Kata-Beauftragte des BJV, Kurt Kappes, hatte wieder zum Kata-Workshop nach Bruchsal geladen.

Fast alle Kata-Zentren Referenten waren anwesend. Auch Teilnehmer aus Hessen und Württemberg. Leider nahmen wenige DAN-Anwärter, die sich für die Prüfung vorbereiten, daran teil.

Begrüßt wurde der Kata-Referent J. Cosson vom WDK-Württemberg.

Die Referenten des Kata-Workshops W. Müller (6. Dan) - Kata-Referent aus Hessen - sowie DJB-Wertungsrichter und T. Hofmann (6. Dan) - Kata-Referent aus der Pfalz - sowie Deutscher Meister mit der Kodokan-Goshin jutsu und Vize-Meister mit der Koshiki no Kata leiteten diesen Lehrgang.

Die Nage no Kata sowie die Katame no Kata wurde von den beiden Referenten intensiv in die Besonderheiten der verschiedenen Kata-Formen unterrichtet.

Dank an den BC Bruchsal für die sehr gute Gastfeundschaft sowie an G. Lenhardt für die hervorragende Bewirtung.

Gez.: Kurt Kappes - BJV Beauftragter Kata-Wesen

Kata-Workshop 2017 (Bruchsal).jpg
Kata-Workshop 2017 (Bruchsal).jpg