16.04.2011 - Deutsche EM der ü30 in Heilbronn Titel für Dieter und Heike Burkard, Dolf Siegwolf und Arthur Schnabel

1. Platz F3 -48 kg Heike Burkhard (JSV Pfaffenweiler)
1. Platz M2 -66 kg Rudi Sossai (PS Karlsruhe)
1. Platz M5 -73 kg Dieter Burkard (JSV Villingen)
1. Platz M7 -90 kg Dolf Siegwolf (JC Efringen-Kirchen)
1. Platz M7 +100 kg Artur Schnabel (JC Olympia Mannheim)

2. Platz M3 - 66 kg Erik Ernst (1.MJC)
2. Platz M3 -81 kg Holger Kray (FT 1844 Freiburg)
2. Platz M3 +100kg Josef Geddert (BCK)
2. Platz M4 -90 kg Eyup Soylu (TSG Wiesloch)
2. Platz M4 -100 kg Peter Rebscher (TSG Wiesloch)
2. Platz M7 - 90 kg Udo Schneider (JC Schwenningen)

3.Platz M2 - 90 kg Markus Tiemann (1.BC Schwetzingen)
3. Platz M3 - 81 kg Alexander Dreyer (PSV Pforzheim)
3. Platz M5 - 73 kg Wilfried Mannshardt (BC Offenburg)
3. Platz M7 - 81 kg Ernst Wolf (Budokai Bühlertal)

5. Platz M1 - 66 kg Torsten Zettelmeier (Tbb)
5. Platz M2 - 100kg Tino Weissenrieder (BC Offenburg)
5. Platz M3 - 66 kg Günter Apel (BCK)
5. Platz M4 - 73 kg Dimitry Charushnikov (BK Bühlertal)
5. Platz M5 - 90 kg Wolfgang Stadelmann (BK Bühlertal)
5. Platz M6 - 90 kg Artur Würtele (Heidelberger JC)
5. Platz F 3 -57 kg Oda Weighart (TSG Wiesloch)

7. Platz M2 -90 kg André Croissant (JC Olympia Mannheim)
7. Platz M2 +100 kg Pascal Droll (BK Bühlertal)
7. Platz M3 - 90 kg Dirk Janitschke (BK Bühlertal)
7. Platz M4 - 73 kg Gerhard Eberle (Judokan Renchen)
7. Platz M5 - 81 kg Michael Petri (JC Ettlingen)
7. Platz M5 - 81 kg Dimitri Margonis (PSK)