01.01.2005 - Hausordnung der Sportschule Steinbach Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt an der Rezeption. Der/die Trainer/In/Betreuerin eines Lehrganges ist dafür verantwortlich,
dass sämtliche Teilnehmer der Gruppe ordnungsgemäß vor Beginn des Lehrganges angemeldet werden.

Anlagen und Einrichtungen
Die Anlagen und Einrichtungen der Sportschule sind schonend zu behandeln. Die Gebäude dürfen nicht mit schmutzigen
Sportschuhen betreten werden.

Parkplätze
Den Lehrgangsteilnehmern stehen vor Haus 1 und Haus 3 Parkplätze zur Verfügung.

Zimmerschlüssel
Der Zimmerschlüssel wird gegen eine Pfandgebühr von DM 10,00 ausgegeben. Bei der Abreise bitten wir, den Schlüssel
am Büffet der Gaststätte abzugeben. (Rückgabe der DM 10,00).

Elektro-Geräte
Der Gebrauch von Tauchsiedern, Kaffeemaschinen u. ä. ist untersagt.

Unterkunft
In den Unterkunftsräumen ist der Alkoholgenuss und das Rauchen untersagt.

Nachtruhe
In der Zeit von 23.00 - 7.00 Uhr ist in den Unterkunftsgebäuden Ruhe einzuhalten.

Die Außentüren der Unterkunftsgebäude sind ab 23.00 Uhr geschlossen!

Mahlzeiten
Die Zeiten werden in Absprache mit der Lehrgangsleitung festgelegt.
In den Speisesälen besteht Rauchverbot.

Aufsichtspflicht
Dem/der Trainerln/Leiterln des jeweiligen Lehrganges obliegt die Aufsichtspflicht, insbesondere gegenüber den
jugendlichen Mitgliedern der Gruppe.

Haftung
Jeder Benutzer haftet für die von ihm verursachten Schäden. Festgestellte Schäden oder Mängel sind unverzüglich
der Verwaltung zu melden.

Sonstiges
Trockenräume stehen in Haus 1 und Haus 3 zur Verfügung.

Die Nutzung der Krafträume ist nur in Absprache mit der Schulleitung möglich.

Die Nutzung des Hallenbades/der Sauna erfolgt auf eigene Gefahr! Einzelpersonen ist die Nutzung nicht gestattet!