26.05.2019 - Prüferlizenzverlängerungslehrgang Da die Judo-Prüfer-Lizenz regemäßig erneuert werden muss, richtete der Badische Judo-Verband in Offenburg einen Lehrgang dafür aus, bei dem insgesamt vierzehn Dan-Träger aus ganz Baden teilnahmen. Lehrgangsleiter war BJV-Prüfungsreferent Markus Eisenmann, der den Lehrgang am Morgen mit einem theoretischen Teil begann, bei dem Inhalte der Prüfungsordnung sowie die Grundsatzordnung für das Prüfungsprogramm im Vordergrund standen und besprochen wurden. Nach diesem ausgiebigen Theorieteil ging es auf die Matte, wo Themen aus dem Kyu-Bereich, wie sie aus inhaltlicher und methodischer Sicht für die Prüfer wichtig sind, geübt und besprochen wurden. Für Markus Eisenmann eine anspruchsvolle Aufgabe, die Ausführung diverser Techniken vorzuzeigen und die Teilnehmer beim Üben zu unterstützen, damit die Ausführung sie bis ins kleinste Detail den Vorgaben der Prüfungsordnung entspricht. Der Lehrgang, bei dem vom „jungen Hüpfer“ bis zum „alten Hasen“ alles vertreten war, war jedoch für alle eine Bereicherung und die Teilnehmer sind nun weiterhin berechtigt Gürtelprüfungen für Schülergrade abzunehmen.
Prüferlizenzverlängerungslehrgang.jpg