24.09.1999 - Ländervergleichkampf U15 weiblich in Ulm Am 24.09 - 26.09.99 fand in Ulm der Ländervergleichkampf zwischen den Verbänden Baden,Bayern und Württemberg statt.
Am Freitag den 24.09.99 war Treffpunkt in Ulm,wo am Abend das erste Gemeinsame Training im Schwimmbad statt fand. Am Samstagvormittag den 25.09.99 wurde ein intensives Techniktraining absolviert. Und am Mittag konnte man in der Innenstadt einen schönen Tag verbringen, man hatte viel Zeit um die Sehenswürdigkeiten von Ulm zu bestaunen. Anschließend ging es dann auf der Judomatte, mit Boden- und Standrandori weiter. Am Samstagabend wurde bei einem Abendessen alles noch einmal nachgegangen was am ganzen Tag passierte. Am Sonntag den 26.09.99 wurde es dann ernst. Die Athletinnen mußten ihr können unter Beweis stellen. Unter den Augen zahlreicher Eltern fand dann der Ländervergleichkampf statt.

Bei der ersten Begegnung standen sich Baden gegen Bayern gegenüber,wo die Badnerinnen nur knapp das nachsehen hatten ( 5 - 6 ).Die nächste Begegnung hieß Bayern gegen Württemberg, wobei hier die Bayerinnen schnell bemerkten daß gegen die Württemberger an diesem Tag kein Kraut gewachsen ist, sie mußten diesen Kampf mit 9 - 5 von sich geben. Der alles entscheidende Kampf für die Badnerinnen, gegen die starken Württemberger ging ebenfalls 9 - 4 für die Württembergerinnen aus. Trotz allem war es ein Erfolgreiches Wochenende.

Für Baden gingen an den Start
BC Karlsruhe:Mandy Remili, Ania Berger
Bad Säckingen: Christina Wagner
TV 05 Bruchhausen: Christina Storr, Alina Thomas, Lena Führinger
1 Mannheimer JC: Katrin Würtenberger, Angela Giano, Yasmin Würfel
JC Albbruck: Martina Jehle
JC Konstanz: Anne Krahnen, Birgit Kieler
JF Pforzheim: Silke Bitinsky
JC Oftersheim: Deborah Lutz, Gordula Lutz
Trainer: Manuel Metier

Plazierung: 1PL. Württemberg, 2PL. Bayern, 3PL. Baden

Manuel Metier