01.01.2001 - Trainingscamp anläßlich der Weltmeisterschaft in München Anläßlich der Judo - Weltmeisterschaft in München organisiert die Jugend des DJB ein Internationales Trainingscamp für ca. 300 Athleten und Athletinnen der Jahrgänge 83 bis 87. National - Teams aus Frankreich, Großbritannien, Israel und die Deutsche Nationalmannschaft u 17 werden für ein hohes Leistungsniveau sorgen.
Namhafte Trainer werden in den ersten Tagen des am 23.07. beginnenden Camps ihr Judo - Wissen an die Judoka weitergeben. Auch gemeinsame Randori - Einheiten, in welchen sich die Jungs und Mädchen untereinander messen können, werden nicht zu kurz kommen. Auch wird es kulturelle Höhepunkte und die Besichtigung der WM- Stadt München geben. Die letzten vier Tage bis zum 29.07.2001 stehen dann voll und ganz im Zeichen der Weltmeisterschaft in der Olympia - Halle. Alle Teilnehmer des Camps erhalten die Möglichkeit Judo auf höchstem Niveau live zu erleben.
Aus Baden-Württemberg wird wohl eines der zahlenmäßig größten Teams nach München reisen, um die WM und das Camp zu erleben. Dank der Unterstützung durch die ARGE - Judo Baden - Württemberg, den BJV, den WJV und den 1. Förderverein der Judo - Jugend im WJV, ist es möglich geworden, das ca. 34 KämpferInnen und vier Betreuer aus Vereinen Baden-Württembergs die WM zu ermäßigten Konditionen und als ein Team erleben können. Da neben Jessica Schultze, Matthias Klee und Patrick Sieger auch Nicole Saam und Frank Unsöld das Camp und die WM mit dem DJB absolvieren werden, haben unsere Judo- Verbände mehr als 40 Teilnehmer in München dabei. Das TEAM aus Baden-Württemberg steht unter der Leitung von Dirk Radszat, dem hauptamtlichen Landestrainer, welcher durch Gerda Resch (Pforzheim), Roman Baur( Eltingen) und Ralf Heiler (Esslingen) unterstützt wird. Unter den Teilnehmern sind fast ausschließlich Landeskader der Verbände und die Mehrzahl gehört dem D-Kader bzw. D/C-Kader an.
Mit Timo Schefold ( frischgebackener Deutscher Meister u 20) Böblingen, Tanja Kedweg (2.Platz IDM u 17) Mosbach, Timo Kukret ( Deutscher Meister und Internationaler Deutscher Meister u 17 2000) Backnang und Daniel Strobel ( 5.Platz DEM u 20 2001) Backnang führen erfolgreiche AthletInnen das Team aus Baden-Württemberg an.

Weitere Teilnehmer aus Baden sind: Mandy Remili, Angela Giano, Meike Wiemann, Graziella Puritscher, Andreas Grimm, Alexander Pfau, Michael Treier, Massimo Zuccolillo, Philipp Dahn, Tim Jodzuweit, Garrit Winkler, Pascal Siegel, Ralf Zerbes, Sebastian Krämer, Jasmin Würfel, Johanna Schumann, , Miriam Kölling, Katrhin Würtemberger und Mascha Schindler.
Weitere Teilnehmer aus Württemberg sind: Stefan Wolf, Christian Richter, Andreas Beck, Jonas Unger, Florian Sprenger, Natalie Hoefling, Marie Mueller, Vera Dworaczyk, Stefanie Wörner, Nadine Antic und Christian Ellinger

Mirko Grosche