zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 03.09.2016
Ort: Imst
   
4-Länder-Kata-Workshop (Imst/Österreich)
   
Der Judoclub Tiroler Oberland und der Österreichische Judoverband haben in diesem Jahr nach Imst (Tirol) zum 4-Länder-Kata-Workshop eingeladen.
Referenten und Teilnehmer kamen aus Österreich, Schweiz, Deutschland und Slowenien, außerdem waren zwei Teilnehmer aus Kanada mit dabei.

Am Freitag stand die Katame-No-Kata auf dem Programm, unterwiesen von Sebastian Frey (Oldenburg/ Europameister und Vizeweltmeister) und den beiden IJF-Wertungsrichtern Dr. Franz Edlinger (Linz/Österreich) und Dr. Magnus Jezussek (Erlangen).

Vom Judoclub Konstanz nahmen erstmalig Ellen Zander und zum wiederholten Male Andreas Schneider und Michael Ullmann teil.

Am Samstag wurden parallel Nage-No-Kata, Kime-No-Kata und Juno-Kata angeboten; die Ju-No-Kata war unter der Leitung von IJF-Wertungsrichter und Kata-Referent Österreich, Heinrich Erlinger (Wien).

Dieser fachkundige Workshop kann jedem Kata-Interessierten empfohlen werden. Im kommenden Jahr (Termin steht noch fest) wird er in Bayern stattfinden.

Gez.: Michael Ullmann - Judoclub Konstanz e.V.

Foto 1:
Von rechts: Dr. Franz Edlinger (Linz), Ellen Zander, Sebastian Frey (Oldenburg), Andreas Schneider, Michael Ullmann


Foto 2:
Ellen Zander, unterwiesen von Franz Edlinger. Partner von Ellen kam aus Wien.


Foto 3:
Alle Teilnehmer am Samstag