zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 21.12.2013
Ort: Pforzheim
   
Taping – Do it yourself!
   
15 Judoka nahmen die Gelegenheit, kurz vor Weihnachten, wahr und besuchten den 2. BJV Tapingkurs in Pforzheim.

Dieses Mal wurde in vier Stunden vermittelt, wie es möglich ist, sich selbst zu tapen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Esther Drotler übernahm die Physiotherapeutin Carina Pisch das Wort, um zuerst in einem theoretischen Teil die Grundlagen des Tapens sowie das Entstehen und Behandeln von Verletzungen zu vermitteln.

Danach ging es in die Praxis. Die Demonstration der Tapeanlagen durch Carina Pisch diente als Grundlage, sodass danach alle Teilnehmer die Möglichkeit hatten, unter Beobachtung, diese Tapes selbst auszuprobieren.
Die Anlagen der Finger, des Daumens, des Handgelenks, des Ellenbogens und des Knies waren Thema des Kurses.

Die Teilnehmergruppe, bestehend aus Trainern, Sportlern sowie Eltern, nahm die Tipps und Tricks dankend an und arbeiteten sehr interessiert und aktiv mit.

Dieser praxisbezogene Lehrgang wird in regelmäßigen Abständen vom BJV angeboten. BJV-Vereine sind daher eingeladen sich bei BJV Sportmanagerin Esther Drotler zu melden, wenn Interesse einer Durchführung besteht.

gez. Esther Drotler