zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 30.03.2015
   
Über 40 Ippon Girls in Heitersheim
   
Der Einladung zum Ippon Girls Tag am 8. März folgten 41 Mädchen aus zehn verschiedenen Vereinen.
Gespannt was ihnen Nationalkader-Athletin und amtierende Deutsche Meisterin Katharina Menz alles beibringen kann - und das war so einiges!

In der ersten Trainingseinheit wurde nach einem kleinen Spiel an den Techniken Harai-goshi und O-soto-gari gearbeitet - und zwar so, wie es Katharina immer macht. Ein paar Vorübungen führten zu einer präziseren Technik und damit zum erfolgreichen Üben. Nach dem Technikblock nutzen die Mädchen die große Partnerauswahl und absolvierten drei Stand-Randoris.

Danach durften sie sich turnerisch unter Beweis stellen. Vor allem die Partnerakrobatik machte den Mädchen große Freude- insbesondere dann, wenn es funktionierte!

Nach einer längeren Pause, in der es sich die Mädchen nicht entgehen ließen ein Autogramm des Profis Katharina Menz abzuholen, ging es dann in die letzte Trainingseinheit an diesem Tag. Im Boden zeigte Katharina Menz ihre Varianten zum San-kaku-Komplex. Gar nicht so leicht, wie es aussieht- so stellten die Mädchen fest. Aber Katharinas Geduld und Charme führten dazu, dass sich alle Teilnehmerinnen gut betreut fühlten und ein tolles Trainingsklima geschaffen wurde.
Drei Boden-Randoris stellten dann einen tollen Abschluss dar, in dem die Mädchen das zuvor Geübte gleich umsetzen durften

Müde aber glücklich machten sich die Ippon Girls nach drei Trainingseinheiten wieder auf den Weg nach Hause. Mit neuer Motivation und einigen neu geknüpften Freundschaften im Gepäck, heißt es nun weiterhin fleißig im Heimtraining sein, damit man irgendwann auch so gut wird, wie Katharina!

Wir danken ihr an dieser Stelle für ihren Einsatz, trotz der Swiss Open am Vortag (Wo sie übrigens Bronze gewann!) einen weiteren Tag in der Judohalle verbracht zu haben!
Ebenso geht unser Dank an Frau Iris Schultis und den TV Heitersheim, die ihr schönes Dojo zur Verfügung stellten.

Wir freuen uns schon jetzt auf weitere Ippon Girls Tage und auf das nächste Jugendcamp vom 25. bis 29. Mai in Heidelberg!

Gez.: Esther Drotler