zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 30.01.2010
Ort: Heidelberg
   
German Open der Sehgeschädigten
   
Carmen und Ramona Brussig und Matthias Krieger gewannen bei diesem hochkarätig besetzten internationalen Turnier Gold. Sebastian Junk erkämpfte Silber und Oliver Upmann Bronze.
Mit 75 Teilnehmern aus ganz Europa und einigen weiteren Nationen waren diese German Open in Vorbereitung der Weltmeisterschaft im März sehr gut und hochkarätig besetzt. "Fast alle der wichtigsten Nationen Europas waren am Start. es fehlte lediglich "Frankreich und Spanien", sagte die Bundestrainerin Carmen Bruckmann.
Mit drei Gold- und je einer Silber- und Bronzemedaille schnitten die deutschen Judoka mit Sehbehinderungen sehr gut ab. Carmen Bruckmann ist begeistert: "Ich bin wirklich hoch erfreut und sehr zufrieden mit den Ergebnissen.
Derzeit findet in Heidelberg noch ein Trainingscamp statt und danach brechen unsere Athleten nach Vilnius auf, wo am nächsten Wochenende bereits die nächste Herausforderung wartet. "Die Wettkämpfe und Trainingslager sind in Vorbereitung auf die WM Ende März in Antalya für alle Nationen wichtig", schätzt Carmen Bruckmann ein.