zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 28.07.2012
Ort: London
   
Badischer KR bei Olympia 2012
   
Vladimir Hnidka als JUDO-Kampfrichter nominiert für Olympia 2012

Eine große Ehre für ein Mitglied aus unserem badischen Verband: und zwar wurde Vladimir Hnidka (TV Wertheim) von der IJF 2012 als Kampfrichter für die Olympischen Spiele in London nominiert. Er wird zwar dort für sein Heimatland Tschechien antreten, ist aber mit Andreas Hempel (Pirmasens) auch ein Vertreter der deutschen KR-Schule bei Olympia und somit auch für Baden eine große Ehre !
Der 50jährige selbständige Maschinenbau-Dipl.Ing. ist verheiratet, hat 2 Kinder und lebt mit seiner Familie jetzt in Nürnberg, bleibt aber seinem „Heimatverein TV Wertheim“ und somit dem Badischen Judo-Verband treu!
Er kam Weihnachten 1988 aus der Tschechoslowakei nach Wertheim, wo er seit 1975 kämpfte, davon seit 1980 in der Tschechoslowakischen Bundesliga und im Nationalkader/ Junioren. Im Jahr 1980 wurde er in seinem Heimatland Kampfrichter. Er blickt also auf eine 32jährige Kampfrichterzeit zurück. 1989 begann er dann mit der Kampfrichterei in Baden; nach der Landeslizenz in Baden, machte er 1999 die IJF-B-Lizenz in Moskau und die IJF-A-Lizenz 2003 in Abuja/Nigeria (für sein Heimatland). Er hat inzwischen 9 Weltmeisterschaften, 26 Europameisterschaften und 57 Grand Slams, Grand Prix und World-Cups geschiedst.
Beim Deutschen Judo-Bund ist er gelegentlich als Kampfrichter-Beobachter eingesetzt und natürlich auch als Kampfrichter. Er ist Beobachter in der Gruppe Süd sowie Bewerter der KR in Bayern, Baden und Württemberg und Lektor bei KR-Seminaren der Gruppe Süd. Da er ab August 2011 = 17 internationale Einsätze , angefangen mit der WM in Paris bis im Mai 2012 beim Grand Slam in Moskau hatte, musste er im Land oder in der Gruppe Süd einige Einsätze absagen. Dafür ist er jetzt Ende Juli/August bei den Olympischen Spielen in London eingesetzt. Drücken wir ihm die Daumen für „ein gutes Schiedsen bei Olympia“!
Neben der KR-Tätigkeit war er jahrelang Trainer der 1.Bundesligamannschaft der TG Höchberg und TUS Dorfbrotzelten (besitzt die DJB-Trainer-A-Lizenz.)
U.Braun