zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 19.10.2014
Ort: Konstanz
   
BJV Jugend-Wochenende (Konstanz)
   
Neues perfekt umgesetzt

Die Juniorteamler Patricia Bauer, Alexander Braun und Ruben Noske freuten sich, ebenso wie Esther Drotler, über 22 Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren, die am 18. und 19. Oktober den Weg nach Konstanz fanden (Trotz Bahnstreik!).

Vier Trainingseinheiten am Samstag verlangten den Kindern einiges ab. Ganz neu mit dabei war die Einheit zum

FREESTYLE JUDO.

Die Kinder hatten die Möglichkeit sich zu Beginn der Stunde einen Beispielfilm anzuschauen, um danach ihre eigene moderne Kata vorzuzeigen. Die Betreuer konnten es kaum glauben! Mit so viel Kreativität und Eigeninitiative hatten sie nicht gerechnet.

Aber auch die Spieleeinheit zum Kennenlernen, das Judo-Bodentraining mit Randori und der Koordinationszirkel, bei dem alle ihr bestes gaben, um die beste Zeit zu erzielen und damit den Film für den Abend aussuchen zu dürfen, trafen auf durchweg positive Resonanz der Kinder.

Für einige Teilnehmer war es die erste "Auswärtsübernachtung", sodass ein paar Kinder mit Heimweh oder großer Müdigkeit, aufgrund der vielen Bewegung, zu kämpfen hatten.
Dank der Campbetreuer konnten aber alle Hürden gemeistert werden!

Am zweiten Tag wurde in der letzten Trainingseinheit Judo mit Turnen kombiniert. Dabei stellten die Teilnehmer fest, dass sie zu mehr im Stande waren, als sie zuvor glaubten.

Nach gemeinsamem Kochen und Grillen setzte die Stadtrallye, unter der Leitung von Vereinsvorsitzendem Martin Rau, bei schönstem Wetter nochmals ein großes Highlight des Wochenendes.

Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle der perfekten Organisation des JC Konstanz und den vielen Helfern, die im Hintergrund für bestes Essen und einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Wir blicken auf ein anstrengendes, aber wunderschönes, Judo-Wochenende zurück und hoffen beim nächsten Mal viele bekannte Gesichter wiederzusehen!

Text: Esther Drotler
Bilder: Ruben Noske