zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 27.03.2015
Ort: Karlsruhe
   
Erfolgreicher Trainer C Breitensport Lehrgang 2015
   
Der vollbesetzte Trainer C Breitensport Lehrgang begann am 1. Dezember 2014 mit dem Grundlehrgang an der Sportschule Schöneck.

Sehr interessant war die Mischung der insgesamt 25 Teilnehmer-/innen, denn sie kamen aus Nord-, Südbaden sowie aus Württemberg, umspannten ein Alter von 17 bis 64 Jahren, vom Wiedereinsteiger nach 20 Jahren Pause, über aktive Breitensportler bis hin zu Topathleten (Nationalkader, Deutsche Meister, Bundesligakämpfer) und Kampfrichter.

Im Grundlehrgang bekamen wir Einblicke in die Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre, Rechtsfragen sowie in aktuelle Wettkampfregeln. Viele Judo-Anekdoten und so manches über den einen oder anderen Teilnehmer wurden dann abends im Turmbergstüble ausgetauscht.

Und so freute man sich nach der ersten Woche schon auf das Wiedersehen Ende Januar 2015 zum Aufbaulehrgang. Dort gab es dann viele Unterrichtseinheiten auf der Judomatte oder in der Sporthalle zu den Themen Technikerwerbs- bzw. Technikanwendungstraining, Nage-no-kata, Kondition, Koordination und Ganzkörperstabilisation, was einige richtig zum Schwitzen brachte. Dennoch war der Spaßfaktor immer hoch und die Gruppe wuchs noch mehr zusammen.

Im Prüfungslehrgang Ende März stand dann vor allem das Lernen und Vorbereiten auf die bevorstehenden Prüfungen auf dem Programm. Nachdem gleich am ersten Lehrgangstag die Lehrproben ausgelost waren, tauschte man sich rege aus, trainierte und lernte gemeinsam. Mit ein bisschen Anspannung bzw. Nervosität ging es in die technische Prüfung am Dienstagabend, bei dem Lehrreferent Stefan Saueressig mit so mancher Nachfrage das Bewegungsvorbild und Technikwissen überprüfte.

Am Donnerstagvormittag folgte die schriftliche Prüfung, bevor am Nachmittag und Freitag schließlich alle ihre 20-minütige Lehrprobe demonstrieren mussten. Jeder stellte sich hierfür auch immer wieder als Übungsteilnehmer zur Verfügung und blieb trotz der Anstrengungen und unzähligen „Animal Flows“ stets motiviert.

Am Ende konnte die Prüfungskommission dann allen 25 Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren und bestätigte ein durchweg hohes Niveau in allen Prüfungsfächern. Mit Erleichterung und Begeisterung über das Geleistete nahmen alle ihr Trainer-Zeugnis entgegen. Doch bevor es hieß, Abschied zu nehmen, tauschte man noch Handynummern bzw. E-Mail-Adressen aus, um weiterhin in Kontakt zu bleiben und evtl. auch mal ein Gasttraining zu geben oder zu besuchen oder sich vielleicht auch auf einem Lehrgang wieder zu sehen.

Die neuen Trainer C Breitensport sind ab sofort Matthias Baur, Meike Dörschuck, Andreas Finkbeiner, Frank Gilbert, Steffen Grammel, Fabian Hässner, Axel Heizmann, Matteo Hill, Ralf Hofmann, Josef Horcher, Anne Liebherr, Christian Lutz, Ramona Majonek, Jan Manthey, Florian Müller, Philip Müller, Sarina Ridinger, Dominik Riedel, Oliver Rimkus, Udo Schneider, Marcel Schreyer, Sandra Sprissler, Rudolf Turek, Martin Wernersbach und Bernhard Wetz.

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle auch allen Referenten, die in den drei Wochen ihr Wissen mit uns teilten und uns viel Material und Inspiration fürs Training an die Hand gaben sowie der Prüfungskommission, die geduldig und ohne Pause alle 25 Prüflinge unter die Lupe nahm.

Text & Bild: A. Heizmann