zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Newsletter:  
 
BJV Newsletter
   
Sehr geehrte/r Newsletterempfänger/in,

hiermit werden Sie wieder über aktuelle Aktionen, Veranstaltungen und Ergebnisse des Badischen Judo-Verbandes e.V. informiert.



ERGEBNISSE



Veteranen Weltmeisterschaft in Olbia/Sardinien

Der Badische Judo-Verband e.V. gratuliert seinem Veteranen Weltmeister Arthur Schnabel (M9/ + 100kg) und den Vizemeistern Peter Rebscher (M5/ +100kg) und Eyüp Soylu, (M6/ -100kg).
Herzlichen Glückwunsch zu diesen herausragenden Leistungen!


Internationale Deutsche Kata Meisterschaft 2017

Am 28. Oktober 2017 fanden die Internationalen Deutschen Kata Meisterschaften in Maintal (Frankfurt) statt. Von Seiten des BJV nahmen zwei Paare teil.
Das Paar vom JC Konstanz E. Zander und A. Kuvalja starteten mit der Katame no Kata. In einer starken Gruppe schieden sie in der Vorrunde aus. Mit der Kime no Kata nahmen vom 1. Mannheimer JC F. Gilbert und N. d`Heureuse an dieser Meisterschaft teil.
In einem sehr guten Teilnehmerfeld belegten beide einen hervorragenden 2. Platz.
Herzlichen Glückwunsch.


Deutsche Pokalmeisterschaften (Hessen)

1. Tag
-48 kg 7. Claudia Ringwald, Kampfsportverein Kippenheimweiler
-60 kg 5. Jannik Kranzer, FT 1844 Freiburg
-66 kg 5. Stefan Freitag, Judo-Team Bruchsal
-100 kg 7. Cedric Kunz, TV 05 Bruchhausen
2.Tag
-70 kg 1. Selina Dietzer, JSC Heidelberg Rhein-Neckar
-81 Kg 3. Jannis Hill, 1. Judoteam Heidelberg/Mannheim
-81 kg 7. Matheo Hill, 1. Judoteam Heidelberg/Mannheim


Koroska Open in Slovenj Gradec

u18
1. Dewi de Vries (JSC Heidelberg)
1. Larissa Greiss (PS Karlsruhe)
2. Martha Kaiser (JSC Heidelberg)
3. Esra Yazici (JV Donaueschingen)
3. Helen Schneider (JSC Heidelberg)
5. Jadzia Münch (JC Marbach)
5. Lisa Oberföll (BC Karlsruhe)


Badische VMMu12 m+w in Karlsruhe

männlich
1.Platz JC Ettlingen
2.Platz BC Karlsruhe
3.Platz KG FT Freiburg/JC Freiburg
3.Platz BC Schwetzingen

weiblich
1.Platz BC Karlsruhe
2.Platz PS Karlsruhe
3.Platz Judoschule Haltingen


Welz Turnier in Mannheim

3.Platz Sarah Herrmann BC Greffern
5.Platz Lara Kränkel BC Karlsruhe
5.PLatz Helen Schneider JSC Heidelberg
3.Platz Louis Mai 1.Mannheimer JC
5.Platz Jan Niklas Goldhammer BAC Hockenheim


Länderkampf Fu15 BA, HE und WÜ

1.Platz Württemberg
2.Platz Baden
3.Platz Hessen


Länderkampf Mu15 BA, HE und WÜ

1.Platz Württemberg
2.Platz Baden
3.Platz Hessen



VERANSTALTUNGEN



Technikwochenende in Heitersheim


Viele Judokas aus Baden-Württemberg folgten am 14. und 15. Oktober der Einladung des TV Heitersheim, Abteilung Judo, zu einem Technikwochenende.
Unter der hoch qualifizierten Leitung von Dr. Joachim Bechthold (7. Dan) und dem heimischen, mehrfachen deutschen Meister, Philip Müller (1. Dan) fanden sich im Dojo 36 Judokas ein.
Dieser Techniklehrgang, mit dem Schwerpunkt zur weiterführenden Dan-Vorbereitung, begann am Samstag mit kompetent gezeigten Technikvarianten im Stand und endete am Sonntag mit fachkundigen Anleitungen zu Bodentechniken.


BJV Taping-Kurs in Pforzheim

Am Sonntag, den 15. Oktober, trafen sich interessierte Judoka, um in Theorie und Praxis die Grundzüge des Tapens kennenzulernen. Physiotherapeutin Carina Pisch erläuterte geduldig und sehr verständlich worauf es ankommt. Wir danken den Judofreunden Pforzheim für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und der Referentin für die kurzweilige Gestaltung des Lehrgangs! Sie wollen auch einen Tapingkurs in Ihrem Verein?
Dann melden Sie sich bei Esther Pisch (Esther.pisch@badischer-judo-verband.de).


Kampfrichterlehrgang in Mannheim

Im Dojo des Mannheimer Judoclubs fand am 5.11.2017 ein Regelkunde-Lehrgang für alle Kampfrichteranwärter, Dan-Anwärter oder sonstige interessierte Judoka statt. Geleitet wurde der Lehrgang von Kampfrichterreferent des Badischen Judoverbandes Pierre Bruckmann und Kampfrichterin Simone Nyari. Für viele war es eine nette Erfahrung mal ein Judowettkampf als Kampfrichter zu erleben. Wir danken den Referenten für die neuen Informationen!


Katazentren-Referenten Seminar in Offenburg

Am 12. November 2017 lud der Kata-Beauftragte des BJV die Katazentren-Referenten zu einem Seminar nach Offenburg ein. Nicht nur Referenten, auch Dan-Prüfer, nahmen daran teil.
Die Katame no Kata war das Thema dieses Seminars. Ein großer Dank geht an alle Referenten und Prüfer sowie an den Prüfungsreferenten Markus Eisenmann.
Danke auch an den BC Offenburg für die gute Gastfreundschaft und das sehr hervorragende Mittagessen.


Trainerfortbildung in Karlsruhe

Am Wochenende, vom 11. bis 12. November, fand an der Sportschule Schöneck ein Lehrgang für Trainerfortbildung, Danvorbereitung und Lizenzverlägerung, unter der Leitung von Stefan Saueressig, statt. Schwerpunkt dieser Fortbildung waren in Theorie und Praxis motorische Fähigkeiten, Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit und Kraft. Claudia Ringwald, Boris Trupka, Sebastian Hohlschuh und Pascal Bruckmann komplettiertes das Referententeam und trugen maßgeblich dazu bei, dass es ein rundum gelungener Lehrgang war.



ANKÜNDIGUNGEN



Save the date: 20./21.Januar 2018

Deutsche Judo Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer in der SCHARRena in Stuttgart inkl. BW-Sichtungslehrgänge u13 und u15


BJV Pfingstcamp 2018 (Freiburg)

Die Ausschreibung für das geplante Pfingstcamp für Nachwuchsjudoka zwischen 11 und 16 Jahren ist online. Wir freuen uns schon jetzt darauf! Anmeldungen werde bereits entgegengenommen. Folgender Link führt zur Ausschreibung und zur Anmeldung:
http://badischer-judo-verband.de/news.php?show=news2&um=1&id=1062



SONSTIGES



JC Ettlingen zieht Bundesligamannschaft zurück

Pressemitteilungen zum Rückzug der Judo Bundesliga in Ettlingen finden Sie hier: http://badischer-judo-verband.de/informationen.php?show=berichte2&um=1&id=869


Ehrenamt ist unverzichtbar

Der Verband gratuliert voller Stolz seiner Sportreferentin Angie Pesch zur goldenen Ehrennadel des BSB!
Folgender Link führt zum ausführlichen Bericht:
http://badischer-judo-verband.de/informationen.php?show=berichte2&um=1&id=876


Neuer BJV Jugendreferent

Nach dem Rücktritt von Manuel Metier war der Verband auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Wir freuen uns sehr, dass junges motiviertes Ehrenamt folgt!
Salvatore Riggio ist 21 Jahre alt und macht seit 14 Jahren Judo beim JC Ettlingen.
Er studiert Elektrotechnik an der Hochschuhle in Karlsruhe, trägt den 1. Dan und kümmert sich im JC Ettlingen seit drei Jahren um die Jugend.
Da liegt es nahe, dass er ebendiese auch auf Verbandsebene unterstützen und fördern möchte. Klasse! Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit und viele tolle neue Ideen!


Änderungen Kampfregeln ab 01.01.2018

Die IJF hat wie geplant nach der WM einige in 2017 eingeführte Testregeln wieder zurückgenommen bzw. neu definiert:
Zwei Waza-ari ergeben wieder Waza-ari-awasete-Ippon und somit den vorzeitigen Sieg.
Es kann nur mit einer technischen Wertung oder aber mit Hansku-make gewonnen werden (direkt oder durch Strafen addiert). Dies gilt auch für das Golden Score. Beinfasser werden auch im Wiederholungsfall nur mit Shido bestraft.



Ihre

Internetredaktion des
Badischen Judo-Verbands e.V.

---
Badischer Judo Verband e.V.
Am Fächerbad 5
76131 Karlsruhe
Telefon: 0721-32147
Telefax: 0721-9376299
www.badischer-judo-verband.de
esther.pisch@badischer-judo-verband.de


Sie wünschen keinen Newsletter mehr? So können Sie sich einfach unter http://www.badischer-judo-verband.de/informationen.php?show=newsletter&um=3 abmelden.