zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Newsletter:  
 
BJV Newsletter
   
Sehr geehrte/r Newsletterempfänger/in,

hiermit werden Sie, wie gewohnt, über ausgewählte aktuelle Aktionen, Veranstaltungen und Ergebnisse des Badischen Judo-Verbandes e.V. informiert.


EUROPEAN JUNIOR CUP LEIBNITZ

Das BaWü-Team reiste zu Beginn des Monats zum European Junior Cup der Welt-Tour, nach Leibnitz (AUT).
Hier schnitten die Athleten/innen sehr erfolgreich ab:
1. Platz in der Gewichtsklasse bis 78 kg für Anna-Maria Wagner (KJC Ravensburg) und somit schon der vierte 1. Platz auf den internationalen Matten in diesem Jahr.
2. Platz bis 90 kg für Sandro Makatsaria (JSV Tübingen), auch er hat schon zwei weitere Medaillen, der Nominierung zur EM im September in Málaga steht nichts mehr im Weg.
3. Platz bis 52 kg für Patrycia Szekely von der Freiburger Turnerschaft 1844. Hier war es, nach der Goldmedaille in Spanien, die zweite Platzierung bei einem EJC in diesem Jahr. Da La Coruna kein offizielles Nominierungsturnier war, brauchen wir zur Qualifikation noch einen 5. Platz, welchen sie bei den nächsten EJC in Polen oder Berlin erkämpfen kann.


EUROPA CUP CELJE

Dino Pfeiffer durfte am 12. Juni mit einer Medaille nach Hause fahren! Nach einem Freilos, einer Niederlage und 3 Ippon-Siegen stand Dino auf dem Treppchen und freute sich über Bronze.
Soshin Katsumi konnte, nach langer Verletzungspause, zwei Kämpfe gewinnen. Leider verlor er das Viertelfinale und den Kampf in der darauffolgenden Trostrunde. Trotzdem ein guter Einstieg, der auf mehr hoffen lässt.
Weiter so!


DEUTSCHER JUGENDPOKAL IN FRANKFURT

Überraschungserfolg für badische Judo-Mädchen:
Die Kampfgemeinschaft PS Karlsruhe/JC Sinzheim erkämpfte sich beim Deutschen Jugendpokal u16 in Frankfurt/Main am 11. und 12. Juni den dritten Platz. Obwohl die Mannschaft, mit Ellie Scott-Stewart, Ellen Flohr, Jessica Frank, Charlotte Lehnert und Larissa Greis, nur vier von fünf Gewichtsklassen besetzen konnte, gelang es ihr, in acht Begegnungen sechs für sich zu entscheiden.
Nachdem sich die Mädchen im Viertelfinale dem späteren Sieger, der KG Kim Chi Wiesbaden/JC Rüsselheim, geschlagen geben mussten, siegten sie schließlich in einem äußerst spannenden Kampf um Platz 3 gegen die KG PSV Frankfurt Oder/RSV Eintracht 1949.
Insgesamt hatten an dem Wochenende 22 Mädchen-Mannschaften aus ganz Deutschland um den Jugendpokal konkurriert.
Aus Baden hatten außerdem teilgenommen die Kampfgemeinschaft ASV Eppelheim/JSC Pfaffenweiler und der JC Efringen-Kirchen.


BADENLIGA MÄNNER 2016

Auf die Medaillenränge kämpften sich der PS Karlsruhe (Bronze), TV Mosbach (Silber) und der BAC Hockenheim. Spannend machte es der Sieger, der erst am 3. und letzten Kampftag den Sieg einfahren konnte.
Herzlichen Glückwunsch!


BJV PFINGSTCAMP 2016 IN FREIBURG

Glücklich und geschafft nach fünf Tagen Action - das war das Fazit des diesjährigen Pfingstcamps.
Eine große Besonderheit konnte der BJV dieses Mal schaffen:
JUDO MEETS RINGEN
Franziska Lange brachte den Teilnehmern Tricks und Tipps aus dem Ringersport bei. Noch aufmerksamer und fleißiger, als sonst, übten die Nachwuchsjudoka die Boden- und Standtechniken, die man auch im Judo anwenden kann.
Komplettiert wurde das tägliche Training durch Mathias Uribe Krempels und Esther Drotler.
Die Ausflüge, die meist zu Fuß erreicht wurden, gingen ins Hallenbad, in den Waldseilgarten, ins Planetarium und in die Innenstadt sowie zum Trimm-dich-Parcours.
Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Betreuer sowie den FT1844 Freiburg für die Bereitstellung des Dojos!


TAGESLEHRGANG MIT PHILIPPE TOSSENG IN SINGEN

Am 11. Juni veranstaltete das Judo Team Singen in der Uhlandhalle einen großen internationalen Lehrgang. Das Training wurde von Landestrainer Philippe Tosseng geleitet.
Mit knapp 90 Judoka aus 19 verschiedenen Vereinen aus der Schweiz, Württemberg, Bayern und Baden war der Lehrgang brillant besetzt.
Insgesamt ein gelungener qualitativ hoher, grenzüberschreitender Lehrgang und damit ein schöner Judotag!


HEGAU RANDORI MIT MATTHIAS HUNZIKER IN SINGEN

Alle guten Dinge sind 7.
Ja, 7! Denn unter diesem Motto wird am 7.7 der Schweizer Dan Präsident Matthias Hunziker (7. Dan) das Hegau Randori in Singen leiten.
Er wird seine Stärke - den Bodenkampf an die Teilnehmer weitergeben.
Das Training dürfen Judoka ab 13 Jahre kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung besuchen.
Sorgt dafür, dass es mehr als 7 Teilnehmer werden! Vielleicht 77 ;)
Weitere Informationen zum Hegau Randori unter:
http://www.badischer-judo-verband.de/vereine.php?show=termine2&um=99&id=3830


VERBANDSLIGA FRAUEN IN PFORZHEIM

Bitte vormerken:
Am 23. Juli findet in Pforzheim die diesjährige Verbandsliga der Frauen statt.
Es wird in 5er Mannschaften (-52 kg, -57 kg, -63 kg, -70 kg, +70 kg), im Anschluss an die Landesmeisterschaften, gekämpft.
Wer im Einzel startet, muss danach nicht nochmals über die Waage.
Wir freuen uns über viele teilnehmenden Mannschaften!


BJV SOMMERCAMP ÜBERLINGEN VOM 1. BIS 5. AUGUST

!!! Letzte Chance sich anzumelden, morgen ist Anmeldeschluss!!!
Auf dem Programm stehen, neben täglichem Judotraining, Stand up Paddling, Skaterpark, Minigolf, Strandbad und vieles mehr.
Weitere Infos und Anmeldung unter:
http://www.badischer-judo-verband.de/judoreferate.php?show=termine2&um=2&id=3757


1. BAWÜ-JUNIORTEAMTREFFEN IN HOLZGERLINGEN

Vom 17.-18.09.2016 findet in Holzgerlingen das BaWü-Juniorteamtreffen statt. Junge kreative Judoka treffen sich dort, um bestehende Projekte weiterzuentwickeln und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.
Im Dojo des KSV Holzgerlingen wird sich BJV-Sportmanagerin Esther Drotler mit allen teilnehmenden Juniorteamlern gemeinsam sportpraktischen & theoretische Themen widmen und sowohl
judospezifische als auch allgemeinspezifische Sporteinheiten absolvieren.
Das BaWü-Juniorteamtreffen ist kostenlos (inklusive Verpflegung und Übernachtung). Die Teilnehmer müssen lediglich für die Fahrtkosten selber aufkommen. Der Badische- und der Württembergische Judo-Verband wollen so das Engagement der jungen Judoka fördern und ihnen die Möglichkeit bieten, sich zu engagieren und den Judosport in Baden-Württemberg zu unterstützen.
Folgender Link führt zur Ausschreibung:
http://www.badischer-judo-verband.de/news.php?show=news2&um=1&id=937


Ihre

Internetredaktion des
Badischen Judo Verband e.V.

---
Badischer Judo Verband e.V.
Am Fächerbad 5
76131 Karlsruhe
Telefon: 0721-32147
Telefax: 0721-9376299
www.badischer-judo-verband.de
info@badischer-judo-verband.de


Sie wünschen keinen Newsletter mehr? So können Sie sich einfach unter http://www.badischer-judo-verband.de/informationen.php?show=newsletter&um=3 abmelden.