zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Newsletter:  
 
BJV Newsletter
   
Sehr geehrte/r Newsletterempfänger/in,

hiermit erhalten Sie die erste Newsletter-Ausgabe des Badischen Judo-Verbandes e.V. in 2016.
Viel Spaß beim Lesen!


DAN-VERLEIHUNGEN
Der DJB-Ehrenrat verlieh folgenden engagierten badischen Judoka den nächsthöheren Dan-Grad:
- 7. DAN für Manfred Schäfer
- 8. DAN für Franz Zeiser
Wir sind stolz und sagen: Herzlichen Glückwunsch!


DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN DER FRAUEN & MÄNNER IN HAMBURG

Folgende Athleten konnten sich platzieren:
1. Platz: Dino Pfeiffer, JC Ettlingen (-100 kg)
2. Platz: Selina Dietzer, JSC Heidelberg (-63 kg)
3. Platz: Jan Mollet, DJK Eppelheim (-60 kg)
3. Platz: Verena Thumm, TV Mosbach (-52 kg)
7. Platz: Max Wallschmmidt, JC Ettlingen (+100 kg)
Herzlichen Glückwunsch!


OFFENE BADEN-WÜRTTEMBERGISCHE MEISTERSCHAFTEN U21 IN PFORZHEIM

Den Meistertitel erkämpfen sich folgende badische Athleten:
-52 kg: Julia Mollet, DJK Eppelheim
-55 kg: Jamil Mustafa, KG Heidelberg-Mannheim
-73 kg: David Krätzel, JC Ettlingen
-100 kg: Dennis Mai, 1. JT Heidelberg-Mannheim
Herzlichen Glückwunsch!


BADISCHE MEISTERSCHAFTEN U18 IN PFORZHEIM

Badische Meister/innen wurden:
-40 kg: Leonie Homes, BC Hemsbach
-44 kg: Lisa Oberföll, BC Karlsruhe
-48 kg: Ellen Flohr, PS Karlsruhe
-52 kg: Anabell Krauß, ASV Eppelheim
-57 kg: Anne Haegermann, PS Karlsruhe
-63 kg: Michelle Braun, FVgg Weingarten
-70 kg: Dana Geistlinger, TV Mosbach

-43 kg: Dennis Hermony,BC Karlsruhe
-46 kg: Etienne Zeiger, JSC Villingen
-50 kg: Daniel Reimer, BC Karlsruhe
-55 kg: David Wolff, BC Karlsruhe
-60 kg: Jonas Mollet, DJK Eppelheim
-66 kg: Aaron Schneider BC Karlsruhe
-73 kg: Daria Ferrera, JC Oftersheim
-81 kg: Dragan Garcia, JJKSV Rastatt
-90 kg: Louis Mai, 1. Mannheimer JC
+90 kg: Louis Hoffmann, JC Konstanz
Herzlichen Glückwunsch zum Landesmeistertitel!
Darüber hinaus, allen Qualifizierten der u18 & u21 viel Erfolg bei den Süddeutschen Meisterschaften!


60 JAHRE JUDO IN BADEN-WÜRTTEMBERG – TEIL II IN OFFENBURG

Am 17. Januar 2016 war es soweit. 60 Jahre Judo in Baden-Württemberg wurden zum zweiten Mal gefeiert.
Um 10 Uhr begann das Kinder- und Jugendtraining mit Dino Pfeiffer. 45 Teilnehmer fanden, trotz schwieriger Wetterverhältnisse, den Weg ins Dojo des BC Offenburgs. Alle Kinder waren begeistert und durften sich im Nachgang ein Autogramm geben lassen.
Nach der geselligen Mittagspause starteten die Workshops "Trainingsmethodik I" mit den Themen Ausdauer und Randori und WJV Lehrreferent Dr. Tilo Gold und "Sturzprophylaxe" mit einem Impulsvortrag von Dr. Hans-Peter Hohl und einem Praxisteil durch BJV Breitensportreferent Adolf Gärtner.
Nach einer kurzen Pause ging es in den zweiten Workshopdurchgang. Technisches Ergänzungstraining und Bodenrandori waren bei BJV Lehrreferent Stefan Saueressig und seinem Workshop "Trainingsmethodik II" Thema. Spielerisches Judo im Stand & Boden behandelte BJV Breitensportreferent Adolf Gärtner parallel.
Mit insgesamt 86 Workshopteilnehmern waren die Einheiten restlos ausgebucht.
Um 17 Uhr kam es dann zum Highlight dieses tollen Judotages - die Verleihung des 8. Dan-Grades an Franz Zeiser. BJV Präsident Wolfgang Drissler und BJV Ehrenpräsident Norbert Nolte überreichten in ehrwürdigem Rahmen die DJB Urkunde. Großer Beifall folgte für so viel Einsatz für unsere Sportart.
Die beiden Verbände freuen sich über durchweg positives Feedback eines gelungenen Events, das Jung und Alt (Jahrgang 1939 bis 2006) sowie Anfänger bis Profis vereinte.


ÄNDERUNG DER TRAININGSZEITEN DONNERSTAGS AM OSP SINDELFINGEN

Das Jugendtraining beginnt um 18.00 Uhr und endet um 20.00 Uhr. Verantwortlich für das Jugendtraining seitens der ARGE ist LT Rok Kosir.
Die genaue Aufteilung und die Details können über folgenden Link eingesehen werden:
http://www.badischer-judo-verband.de/news.php?show=news2&um=1&id=894


JUGENDNATIONALTRAINER BRUNO TSAFACK LEITET DAS STÜTZPUNKTTRAINING IN OFFENBURG

Ab sofort findet jeden Montag von 18:00 - 19:30 Uhr und 19:30 - 21:30 Uhr das Stützpunkttraining unter der Leitung von Jugend-Nationaltrainer Bruno Tsafack in Offenburg statt.
Auf der Homepage: www.budo-sportzentrum.de und auf der Facebookseite vom Budo-Club Offenburg wird monatlich der genaue Trainingsplan veröffentlicht.


TRAINERSUCHPORTAL.DE – DER NEUE KOOPERATIONSPARTNER

Wir freuen uns Ihnen die neue Kooperation zwischen Trainersuchportal.de und dem Badischen Judo-Verband e.V. vorstellen zu dürfen. Über folgenden Link erfahren Sie, was die Kooperation ausmacht und wie Sie als unser Mitgliedsverein von der Kooperation profitieren:
http://www.badischer-judo-verband.de/news.php?show=news2&um=1&id=905


IPPON GIRLS MIT ANNA-MARIA WAGNER IN HEITERSHEIM

Am 27. Februar findet in Heitersheim der nächste Ippon Girls Lehrgang für Mädchen an 12 Jahren statt.
Dieses Mal wird Anna-Maria Wagner dabei sein. Kommt vorbei und lernt von einem Profi!
Zur Anmeldung: http://www.badischer-judo-verband.de/termine.php?show=termine2&um=1&id=3695


BJV PFINGSTCAMP IN FREIBURG

Für das nächste Pfingstcamp vom 16.-20. Mai haben wir nur noch einen Platz frei.
Also schnell anmelden und die Teilnahme sichern unter:
http://www.badischer-judo-verband.de/judoreferate.php?show=termine2&um=2&id=3633


BJV SOMMERCAMP IN ÜBERLINGEN

Aber keine Sorge! Alle Kinder und Jugendliche, im Alter von 11 bis 16 Jahren, dürfen sich ab sofort für das diesjährige Sommercamp vom 1. bis 5. August anmelden.
Es wird täglich fleißig trainiert und der Bodensee gibt, wie immer, tolle Ausflugsziele her!
Sichert euch euren Platz unter:
http://www.badischer-judo-verband.de/judoreferate.php?show=termine2&um=2&id=3757


Ihre

Internetredaktion des
Badischen Judo-Verbands e.V.

---
Badischer Judo Verband e.V.
Am Fächerbad 5
76131 Karlsruhe
Telefon: 0721-32147
Telefax: 0721-9376299
www.badischer-judo-verband.de
esther.drotler@badischer-judo-verband.de


Sie wünschen keinen Newsletter mehr? So können Sie sich einfach unter http://www.badischer-judo-verband.de/informationen.php?show=newsletter&um=3 abmelden.