zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 06.03.2016
Ort: Zürich
   
Kompletter Medaillensatz für Judoka aus Baden-Württemberg beim Europacup in Zürich/Schweiz
   
Beim gut besetzten Europacup der Männer und Frauen in Zürich gingen in diesem Jahr 254 Teilnehmer aus 25 Nationen auf die Matten.

Nach Abschluss der beiden Wettkampftage setzten sich im Medaillenspiegel die Judoka aus Deutschland vor den Kämpfern aus den Niederlanden und Belgien durch. Zum erfolgreichen Abschneiden der Deutschen Judoka trugen auch wesentlich drei Kämpferinnen der ARGE Baden-Württemberg bei.

Mit einer sehr starken Leistung trumpfte Rebecca Bräuninger vom Judoteam Steinheim auf. Sie gewann alle ihre Kämpfe souverän und sicherte sich nach einem sehr taktisch geprägten Erstrundenduell und weiteren drei vorzeitigen Siegen, am Ende verdient die Goldmedaille im Mittelgewicht bis 63 Kilogramm.

Katharina Menz von der TSG Backnang musste sich nach zwei sehr hart umkämpften Siegen erst im Finale der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm geschlagen geben und gewann somit die Silbermedaille.

Verena Thumm vom TV Mosbach verlor in Runde eins der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm nur äußerst knapp gegen die spätere Siegerin und kämpfte sich anschließend noch über die Trostrunde mit drei deutlichen Siegen bis auf den Bronzerang vor.

Meike Wegner vom VfL Sindelfingen (-70 Kg) und Johannes Krischke vom KSV Esslingen (-73 Kg) schieden in der Vorrunde aus.

Das Bild zeigt die Teilnehmer des ersten Wettkampftages mit Trainer Jan Steiner: v.l.n.r.: Johannes Krischke, Katharina Menz, Rebecca Bräuninger, Jan Steiner, Verena Thumm