zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 27.06.2015
Ort: Ettlingen
   
Heimkampf 1.BuLi gegen Rüsselsheim
   
10 : 4-Sieg für den Judo-Club Ettlingen gegen den Judo Club Rüsselsheim
Alfredo Palermo konnte mit seinen Mannen mehr als zufrieden sein. Angeführt am Mattenrand mit lautstarker Unterstützung von ihm holten sie einen 10 : 4-Sieg !!!
Als Erster gewann Arthur Ledowski -81 kg mit einer Waza-ari-Wertung gegen Ole Mattson, dafür verlor Sidney Mai -90 kg nach 2 ½ Minuten durch einen Armhebel gegen Eduard Trippel. Dann punkteten mit Ippon über 100 kg Dino Pfeiffer (Ko-soto-gake), -100 kg Daviti Loriashvili durch Wurf und anschl. Soshin Katsumi bis 73 kg nach langer Verletzungspause durch Waza-ari gegen Tobias Schirra; ebenfalls mit Wazaari gewann gegen den sich hart wehrenden Frank Conrad Giorgi Brolashvili und anschließend mit Haltegriff -60 kg Marcel Pristl gegen Simon Eurich. So ging man in die Pause mit 6 : 1 für Ettlingen.

Nach der Pause verlor Arthur Ledowski durch Uchi-mata gegen Khutsishvilli Khvicha. Mit einem Haltegriff bezwang Dennis Huck in alter Manier seinen Gegner Eduard Trippel und Arthur Khapter zwang seinen Gegner Eric Becker mit O-soto-gari auf den Boden und hielt ihn fest. Der nächste Kampf ging mit Ippon an Dino Pfeiffer bis 100 kg. Leider verloren Philipp Müller und Philipp Dahn ihre Kämpfe, während der letzte Punkt mit o-soto-gari an Giorgi Brolashvili ging. So endete der Mannschaftskampf mit 10 : 4, 91 : 40 für Ettlingen und Alfredo Palermo und die Kämpfer waren glücklich!

Ursula Braun