zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 16.05.2015
Ort: Pforzheim
   
Süddeutsche VMM u15
   
Großer Erfolg für zwei badische Vereine bei der „Süddeutschen“

Sieger BC Karlsruhe bei den Jungen
Vizemeister bei den Mädchen PS Karlsruhe

Die Schallmauer durchbrochen haben zwei badische Vereine aus Karlsruhe, und zwar bei der Süddeutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaft der Frauen und Männer u15 (Bayern ,Baden und Württemberg) in Pforzheim in der Ludwig-Erhard-Schule und drangen in die vorderen Ränge ein!

Bei den Jungen holten die Kämpfer um Trainer Philippe Tosseng (u.a.) mit 3 Gastkämpfern den hart erkämpften Final-Sieg gegen die starken Württemberger des Judo-Zentrums Heubach; Die Mädchen des von PS Karlsruhe kamen ebenfalls ins Finale unterlagen aber dann den starken Bayern des TSV Großhadern und waren aber ebenso glücklich wie die Jungen !

In der Jungenmannschaft kämpften: Tom Müller, Daniel Hermony, Jerome Bechthold, Dennis Hermony, Linus Freks (JC HD), Stefan Müller, David Wolff, Jens Bausch, Oleg Enns (JC Offenburg) und Louis May JC Mannheim); gecoacht wurden sie von ihrem Trainer Philippe Tosseng und Dr. Joachim Bechtold.

Die Mädchen (sieben an der Zahl) um Annette Eder vom PS Karlsruhe wollten es auch wissen, sie gelangten durch Siege über den TSV Altenfurt und das Judo-Zentrum Heubach ins Finale, wo sie gegen die starken Bayern vom TSV Großhadern unterlagen und Vizemeister waren und sie und natürlich ihre Trainerin Annette Eder sehr über den Erfolg freuten.

In der Mannschaft kämpften: Larissa Greis, Ellie Scott-Stewart, Lisa Oberföll, Ellen Flohr, Jessica Frank, Hannah Frey und Charlotte Lehnert. Leider schied die Mädchenmannschaft der KG Pfaffenheimweiler in der Vorrunde aus.

Die Veranstaltung wurde von der Frauenreferentin Gruppe Süd Laura Tsafack und dem Ausrichter Judofreunde Pforzheim Frank Unsöld hervorragend durchgeführt.

U.Braun