zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 25.01.2014
Ort: Pforzheim
   
Landes-Einzelmeisterschaften der männlichen u18 (Pforzheim)
   
Wie gewohnt gut wurden die Landes-Einzelmeisterschaften u18 von den Judofreunden Pforzheim ausgerichtet. 62 Kämpfer waren am Start, um ihre Meister und Platzierten zu ermitteln.

Hierbei stellten drei Vereine je zwei Meister und zwar:
FT 1844 Freiburg mit Marius Zähringer -43 kg und Patrick Messner -60 kg
BC Offenburg mit Cedric Marx -50 kg und Dominik Pracht +90 kg
BCK mit Benjamin Bruder -55kg und Ronald Hube -81kg.
Die weiteren Meister heißen:
-46 kg Jonas Mollet/DJK Eppelheim
-66kg Dominik Krittian/PSK
-73kg Christian Tenbaum/1.Judoteam/HD-MA
-90kg Jan-Niklas Goldhammer/BAC Hockenheim.

Teilweise ging es bei den Kämpfen ganz schön hart zu, mussten doch die „Fahrkarten zur Süddeutschen“, die in Abensberg/Bayern stattfinden, erkämpft werden. Und alle hatten das gleiche Ziel „mit dabei zu sein“, aber, zugelassen sind jeweils die Sieger, die Zweitplatzierten, zwei Dritte sowie ein fünfter Platz.

Die Siegerehrung wurde von der Jugendreferentin Laura Tsafak und dem Landestrainer Rok Kozir vorgenommen.

Gez. Verbandspressereferentin Ursula Braun