zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 30.06.2013
Ort: Karlsruhe
   
60-Jahrfeier des Budo-Club Karlsruhe
   
Hierzu lud die Präsidentin Frau Nicole Saam ein und viele Offizielle, Freunde und Bekannte fanden den Weg nach Karlsruhe in die frühere Reithalle, seit Jahren das Dojo des BCK, um mitzufeiern!

Die Begrüßung erfolgte durch die Präsidentin, Frau Nicole Saam, die besonders die Vertreter der Stadt Karlsruhe sowie die Ehrengäste, unter ihnen auch der frühere Oberbürgermeister von Karlsruhe, Herr Fänrich, Herr Bürgermeister Martin Lenz, der eine Festrede hielt, der badische und der württembergische Judopräsident Wolfgang Drissler und Martin Bobert sowie der Leistungskoordinator Rainer Ehrlich willkommen hieß.

Nach dem Grußwort des Sportkreisvorsitzenden Martin Lenz kam man zur ersten Vorführung auf der Bühne; hier zeigten sogar die Kleinsten, dass sie Judo können! Und wirbelten über die Bühne; anschließend boten die Größeren (u12/u15/u18) Judo vom Feinsten! Waren sie doch teils Landesmeister usw. Aber, auch die Kendokas, JuJutsukas, Aikidokas, Kyudokas und Karatekas zeigten ihre Sportarten.

Anschließend stand der Badische Judo-Verbandspräsident Wolfgang Drissler am Rednerpult; er hob hervor, dass der BCK immer ein erfolgreicher und gut geführter Verein war, kamen doch aus diesem Verein mit dem ehemaligen badischen Präsidenten Norbert Nolte und Günter Jörg zwei Judo-Kapazitäten heraus; und Fabian Schley (BJV-Vizepräsident) steht auch im BCK zur Verfügung;, so wird der BCK weiter ein Vorzeige-Verein bleiben und weiter gedeien, denn die aktuellen Top-Athleten wie Dino Pfeiffer, Sappho Coban, Viktor Driller usw. zeugen für gute Arbeit im Verein; er wünschte für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg!
Anschließend nahm Wolfgang Drissler zwei Ehrungen vor:
Für ihre überragenden Erfolge bekam die Athletin Sappho Coban den 2.DAN-Grad verliehen.
Die zweite Ehrung erfuhr Viktor Driller:
Für seine Erfolge, zuletzt als Deutscher Meister u18 in 2013, erhielt er die Leistungs-Medaille in Bronze.
Präsident Drissler wünschte den beiden Athleten weiterhin viel Erfolg, ebenso dem Budo-Club Karlsruhe mit seiner Präsidentin!
Beim gemütlichen Beisammensein mit Musik sowie Essen und Trinken ging auch dieser schöne Tag zu Ende. Man sah in den Gästereihen viele Gesichter von früher (von guten Kämpfern wie Peter Gäng oder Jan Herbert Knipper usw.): Man sah neben den Vereinsmitgliedern auch viele Führungskräfte aus anderen Vereinen.

Man kann sagen: JUDO verbindet !

U.Braun