zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 27.10.2012
Ort: Mannheim
   
DJB Sichtungsturnier (Welz Turnier)
   
Selina Dietzer Siegerin beim Wolfgang-Welz-Gedächtnisturnier 2012
Als einzige badische Kämpferin holte Selina Dietzer (JSC HD) den Siegertitel bis 57 kg bei dem mit 87 Frauen besetzten W.Welzturnier in Mannheim. Vier Siege benötigte sie, um im Finale der Bayerin Amelie Stoll gegenüber zu stehen und mit Ippon von der Matte zu gehen. Auch Patrycia Szekely/ FT 1844 Freiburg kam durch Siege ins Finale, unterlag dann der Hamburgerin Nieke Nordmeyer und stand mit Silber auf dem Treppchen. Einen guten 4.Platz holte Anna-Marija Koch/JC Bad Krozingen bis 78 kg. Zwei 7. Plätze gab es für Nina Könning/ BC Offenburg -52kg und Annalena Noel/JSV Kippenheimweiler -63kg.
Hervorragend schlugen sich bei den 174 an den Start gegangenen Kämpfern die beiden Jungen bis 55kg Pascal Bruckmann/1.Mannheimer Judo-Club und bis 66kg Maximilian Hoock/BC Karlsruhe, die beide auf Platz 5 landeten. Einen guten 7.Platz belegte Philipp Gänshirt/JSV Kippenheimweiler. Vor der offiziellen Siegerehrung, die teils vom BJV-Präsidenten Wolfgang Drissler, der BJV-Vizepräsidentin Nicole Saam und weiteren PR-Leuten vorgenommen wurde, ehrte Präsident Drissler den Vorsitzenden des 1.MJC, Norbert Mahninger mit der Silbernen BJV-Ehrennadel und den Deutschen Meister u17 Wayan de Vries/JSC HD mit der Bronzenen Leistungsmedaille. Desweiteren wurden durch den 1.MJC die drei Paralympics-Teilnehmer M. Krieger, S. Junk und O. Upmann sowie die Trainer Carmen Bruckmann und Stefan Saueressig geehrt. Gegen 20.00 Uhr war alles erledigt. Tags darauf fand für die Teilnehmer in der gleichen Halle ein Training statt, das von den Bundestrainern Mä/Fr u20 Richard Trautmann, Claudiu Pusa sowie Bundestrainerin Fr-Nachwuchs Jana Degenhardt geleitet wurde.
U.Br.