zur Startseite

KontaktTermineNewsVereineInformationenJudoreferateSektionenDownloadsLinks
Datum: 11.02.2012
Ort: Pforzheim
   
Süddeutsche EM der Mu20 in Pforzheim
   
Alexander und Viktor Leiser sowie Julian Izsak Süddeutsche Meister u20
Kim Großkinsky Vizemeister

Hervorragend schlugen sich unsere badischen U20 Kämpfer bei der o.g. Meisterschaft, die einwandfrei von den Judo-Freunden Pforzheim ausgerichtet wurde und holten gemeinsam mit Bayern jeweils drei Titel, an Württemberg gingen zwei.
In hervorragender Form präsentierte sich Alexander Leiser (BC Offenburg) -60 kg; nach drei gewonnenen Kämpfen traf er im Finale auf Steffen Heil (SS Kustusch), auch hier ging er als Sieger hervor und stand ganz oben auf dem Treppchen; in der gleichen Gew.Klasse kam Ivo Wißler (JC Stegen) auf Platz 7 u. Levin Eder (PSK) auf Platz 9. Bis 66 kg hieß der Sieger Julian Izsak (Judokan Bretten), der bis ins Finale kam und dort den Bayern Tobias Madl auf Rang 2 verwies, in der gleichen Gew.Klasse wurde Lukas Gänshirt (JSV Kippenheimweiler) Siebenter, desgleichen sein Bruder Philipp bis 73 kg .In der bis 81kg-Gew.Klasse holte den Süddeutschen Meistertitel Viktor Leiser (BC Offenburg), der im Finale seinen badischen Teamgefährten Kim Großkinsky (TV Mosbach) auf Platz 2 verwies, einen guten 5.Platz erkämpfte Sidney Mai (1. MJC). Bronze holte bis 90 kg Marlin Wittstock (TV Heitersheim) und einen guten 5.Platz erkämpfte Benedikt Heinen (PSK) -100 kg, während im Schwergewicht kein badischer Kämpfer an den Start ging. Männerreferent Herbert Strumberger konnte mit seinen u20-Kämpfern sehr zufrieden sein, die platzierten Kämpfer vertreten den Badischen Judo-Verband bei den Deutschen Meisterschaften u20 in Frankfurt/Oder.
U.Braun

(Das Foto zeigt die Platzierten mit Männerreferenten Herbert Strumberger)